Buch- und Filmtipps

Buchtipp: Meeresrauschen – Vom Glück am Wasser zu sein

Buchtipp: Bildband Meeresrauschen

Draußen ist es grau, die Regentropfen laufen langsam die Scheibe hinab. Das ideale Wetter, um es sich mit einem guten Buch auf der Couch gemütlich zu machen. Und um sein Fernweh – oder vielmehr Meerweh – zu pflegen. Eine Lektüre, die Dir graue Herbst- und Wintertage versüßt, ist der Bildband „Meeresrauschen“ aus dem DuMont Verlag. Reiseschriftsteller*innen und Blogger*innen nehmen Dich mit ihren Geschichten und Bildern mit ans Meer. Schon nach wenigen Seiten ist klar, dass es  – wie es der Untertitel schon sagt – wirklich ein besonderes Glück ist, am Wasser sein zu können. Die Sehnsucht nach dem Meer wächst mit jeder Geschichte. Und fast habe ich das Gefühl, leise das Meer rauschen zu  hören…

Meeresrauschen – Schmökern mit Fernwehgarantie

„Das Meer ist nur ein Behälter für alle die ungeheuren, übernatürlichen Dinge, die darin existieren; es ist nicht nur Bewegung und Liebe; es ist die lebende Unendlichkeit.“
Jules Verne

Es gibt viele Gründe, warum das Meer glücklich macht. Da ist dieses Glücksgefühl, wenn die Zehen sich in den Sand graben und die Wellen Deine Füße umspülen. Oder wenn sich das Sonnenlicht auf dem Wasser bricht und Du die Augen zusammenkneifen musst, weil alles in ein gleißendes Licht getaucht ist. Aber auch das Glücksgefühl, wenn Dir eine steife Brise die Haare ins Gesicht weht und Dir die Gischt entgegensprüht. Dann klopft Dein Herz schneller und macht einen großen Satz, als ob es gleich zerspringen wollte vor Glück.

Und genau diese Glücksgefühle spiegeln sich wider in den 35 Geschichten von Reiseschriftsteller*innen und Blogger*innen. Ob sie sich nur eine kleine Auszeit am Meer nehmen oder das große Abenteuer wagen, eines haben sie alle gemeinsam: es geht um Sehnsucht, es geht um das Meer, die beeindruckende Natur und die große Freiheit. Die Bilder und Geschichten nehmen Dich mit an die vier Meere, die Europas Küsten umspülen: die Ostsee, die Nordsee, den Atlantik und das Mittelmeer. Jede Menge Reiseinspirationen, um Dein Meerweh zu stillen – oder erst recht zu wecken…

Ich träume mich dann mal ans Meer – kommst Du mit?

Auf einen Blick: Bildband Meeresrauschen

Meeresrauschen – Vom Glück, am Wasser zu sein
272 Seiten
DuMont Reiseverlag
Format 21,5×27,5cm
Preis: € 26,90 (D) / 28,90 (A) / 35,90 (CH)
ISBN: 978-3-7701-8221-3

[* Werbe-Link / Affiliate Link = Das heißt, bei einem eventuellen Kauf erhalte ich eine kleine Provision. Für Dich ändert sich dadurch natürlich nichts am Kaufpreis. Vielen Dank für Deine Unterstützung!]

Inhalt Bildband Meeresrauschen

Allein schon die Titel der Geschichten machen Lust auf mehr Meer, oder nicht?!

Kleine Auszeiten und große Abenteuer an der Ostsee

  • Hiddensee – Die Inselbegabten
  • Fischland-Darss-Zingst – Spitzenspaziergang
  • Sachen machen – Alle in keinem Boot
  • Danzig – Stadt, Strand, Fluss
  • Lettische Küste – Wo der Sanduhrenstrand am Strand liegt
  • Zehn Fragen an… den Flaschenpost-Experten
  • Kurische Nehrung – Wie ein Strich im Wasser
  • Aland-Inseln – Robinson Crusoe im hohen Norden
  • Langeland – Von Meerbäumen, Huthügeln und Wildpferden

Kleine Auszeiten und große Abenteuer an der Nordsee

  • Jütland – Der letzte Sand, ein Kuss
  • Sylt – Grau sind alle meine Farben
  • Hallig Hooge – Weite enge Welt
  • Amrum – Ein Gefühl von Freiheit
  • Wangerooge – Die Entdeckung der Einfachheit
  • Juist – Ein Wattwunder
  • Sachen machen – Das Meer wäscht alle Übel ab
  • Texel – Komm, wir fahren ans Meer!
  • Zehn Fragen an… den Strandpiraten

Kleine Auszeiten und große Abenteuer am Atlantik

  • Lofoten – Hinter jeder Kurve ein neues Panorama
  • Färöer Inseln – Essen, was die Inseln hergeben
  • Ostfjorde Island – Das alte Boot und das Meer
  • Wild Atlantic Way – Von möglichst viel zu möglichst langsam
  • Zehn Fragen an… die Algenköchin
  • Lewis and Harris – Die Insel mit den zwei Namen
  • Sachen machen – Auf dem Sprung
  • Cornwall – Wo das Land zu Ende ist
  • Alabasterküste – Wiedersehen mit Monet
  • Smaragdküste – Wenn Mauern flüstern und Steine singen
  • Baskenland – Drei Wünsche frei
  • Sintra – Letzte Bratwurst vor Amerika
  • Azoren – Inselhüpfen zwischen Vulkanen
  • Fuerteventura – Wie Eisbonbon und Pfirsichsorbet

Kleine Auszeiten und große Abenteuer am Mittelmeer

  • Valencia – Wo die Orangen blühen
  • Costa Brava – Wandern an der wilden Küste
  • Marseille – Neuer Blick aufs Meer
  • Sardinien – Das große Glück mag kleine Dinge
  • Sachen machen – Darauf ein Ommm!
  • Procida – Und das Meer ist nie weit
  • Lignano Sabbiadoro – Hemingway und die Fische
  • Insel Lopud – Dornröschen hinter Adria-Blau
  • Zehn Fragen an… den Skipper
  • Thessaloniki – Sonntags am Pier
  • Zakynthos – Eine Insel wie aus Photoshop

Die Autoren von „Meeresrauschen – Vom Glück am Wasser zu sein“

Die Autoren dieses Bildbandes sind bekannte Blogger*innen oder Reiseschriftsteller*innen: Nicole Biarnes (freibeuter-reisen.org), Madlen Brückner (puriy.de), Stefanie Sohr und Volko Lienhardt (indernaehebleiben.de), Maike Grunwald (reisetageblog.de), Marion Hahnfeld (marionhahnfeldt.de / threemonths.de), Jutta M. Ingala (6gradost.com), Caroline Lohrmann (shavethewhales.net), Hilke Maunder (meinfrankreich.com), Jenny Mitscher und Sebastian Ritter (22places.de), Claudia Ottilie (claudiumdiewelt.de), Daniela Schetar (reisejournalisten.net), Anke und Thorsten Schöps (moosearoundtheworld.de), Susanne Völler (redaktionsbuero-voeller.de), Sarah Waltinger (itchyfeet-travel.de), Elke Weiler (meerblog.de) und Antje Zimmermann (weltenkundler.com).

[* Werbe-Link / Affiliate Link = Das heißt, bei einem eventuellen Kauf erhalte ich eine kleine Provision. Für Dich ändert sich dadurch natürlich nichts am Kaufpreis. Vielen Dank für Deine Unterstützung!]

Kooperation

Der DuMont Verlag hat mir freundlicherweise ein kostenloses Rezensionsexemplar des Bildbandes Meeresrauschen zur Verfügung gestellt.

 

Melde Dich zum Newsletter an!

Als Newsletter Abonnent erfährst Du als erstes, was es Neues bei Escape from Reality gibt. In lockerer Folge gibt es ca. alle 1-2 Monate eine neue Ausgabe. Selbstverständlich kannst Du Dich jederzeit ohne Probleme wieder abmelden!

Newsletter Escape from Reality

 

 

(21 mal gelesen)

2 Kommentare

Kommentar verfassen