Gegen Kälte und Frieren: Ab in die Sonne! – 15 Tipps für sonnige Reiseziele im Winter

Reiseziele im Winter: Ab in die Sonne!
[Werbung*] – Brrrrrr! Es ist kalt und ungemütlich geworden, der Winter hat Deutschland fest im Griff. Die Tage werden immer kürzer, das usselige Schmuddelwetter weckt die Reiselust und das Fernweh. Hast Du auch keine Lust mehr auf die Kälte, den Regen und das triste Grau-in-Grau? Lese hier, welches Reiseziele im Winter bestens geeignet sind, um Deinen Hunger nach Wärme, Sonne und Vitamin D (und Vitamin Sea) zu stillen.

Reiseziele im Winter: Wo es auch im Winter schön warm ist

Was hilft besser gegen den Winterblues als ein Urlaub in der Sonne?! Doch welche Reiseziele eignen sich, um dem Winter zu entfliehen und Sonne zu tanken? Wo ist es schön warm, wo kann man bei T-Shirt-Wetter wandern und auf Erkundungstour gehen? Und wo finde ich perfektes Badewetter?

Ich habe einige Reiseideen für Deinen Winterurlaub gesammelt. Dafür habe ich Reiseziele  unter die Lupe genommen, an denen es in der Reisezeit von November bis Februar noch schön warm ist.

Ab in die Sonne – lasse Dich inspirieren! Hier sind 15 sonnige Reiseziele im Winter für Dich…

Reiseziele im Winter: Europa

Reiseziel #01: Kanaren – Beliebtes Sonnenziel

Die Kanaren zählen zu den beliebtesten Reisezielen im Winter – zum einen, weil sie nur wenige Flugstunden entfernt sind, zum anderen wegen der angenehmen Temperaturen um die 20 Grad. An schönen Tagen (und in windgeschützten Ecken) kann das Thermometer sogar auf 25 Grad klettern. Dabei gilt die Faustregel, dass es auf der Südseite der Inseln etwas wärmer ist. Und selbst ein Sprung in den Atlantik ist bei knapp um die 20 Grad Wassertemperatur möglich. Damit steht einem Strandbesuch auf den Kanarischen Inseln nichts im Wege.

Vor allem die größeren Inseln Teneriffa, La Palma, Gran Canaria, Lanzarote und Fuerteventura sind bei sonnenhungrigen Winterurlaubern beliebt. Während in Deutschland die Tage kalt sind und Schmuddelwetter für schlechte Laune sorgt, kannst Du auf den Kanaren auch im Winter im Meer baden, Surfen, Wandern und die Sonne genießen. Dabei hat jede Insel ihren eigenen Charakter. So ist Lanzarote für seine bizarren Vulkanlandschaften und die vom Inselkünstler Cécar Manrique geschaffenen Landschaftskunstwerke bekannt, wie zum Beispiel den Aussichtspunkt Mirador del Rio, die Höhlenlandschaft von Jameos del Agua oder den Kakteengarten Jardin de Cactus. Surfer zieht es nach Fuerteventura mit seinen wunderschönen langen Sandstränden und rund 300 Sonnentagen im Jahr. Wanderer dagegen genießen die bergige Naturidylle auf Teneriffa.

Winterreiseziel Kanarische Inseln im Überblick: Flugdauer, Klima & Sonnenstunden

  • Flugdauer: 4 bis 5 Stunden
  • Klima von November bis Februar:
    • Max. Temperatur: 20-26°
    • Min. Temperatur: 13-18°
    • Sonnenstunden: 5-7
    • Regentage: 4-8
    • Wassertemperatur: 18-21°

Lesetipp: Lanzarote - Insel aus Feuer: 8 Reiseblogger geben Tipps für die Kanaren-Insel


Reiseziele im Winter: Lanzarote / Kanaren

Reiseziel #02: Zypern – Götterinsel, von der Sonne geküsst

Selbst wenn im Winter die Gipfel der Trodos-Berge schneebedeckt sind und man dort sogar Skifahren kann, ist das Wetter in den Tälern mild und meist sonnig. Da Zypern im wärmsten Teil des Mittelmeers liegt, kannst Du mit Temperaturen um die 20 Grad rechnen. Auch wenn es zwischendurch regnen kann, so überwiegen doch die Sonnentage und Du kannst Dich sogar mal an den Strand legen. Gerade im Winter schön: Während Zypern im Sommer oft ausgetrocknet ist, erblüht die Insel im Winter und die Orangenbäume hängen voller Früchte. Eine ideale Reisezeit also für Wanderungen auf der Insel.

Winterreiseziel Zypern im Überblick: Flugdauer, Klima & Sonnenstunden

  • Flugdauer: 3-4 Stunden
  • Klima von November bis Februar:
    • Max. Temperatur: 17-22°
    • Min. Temperatur: 8-12°
    • Sonnenstunden: 6-7
    • Regentage: 6-11
    • Wassertemperatur: 15-20°

Reiseziel #03: Algarve – Milde Temperaturen auch im Winter

Auch im Winter lohnt sich ein Urlaub in der Algarve und hat seinen besonderen Reiz – im Gegensatz zum Sommer kannst Du während der ruhigen Wintermonate das ursprüngliche Portugal besser kennenlernen. Zwar ist der Atlantik zu kalt zum Baden, doch das milde Klima ist hervorragend geeignet, für Wanderungen in der Algarve. Oder wie wäre es mit einem Roadtrip die Küste entlang und ins Hinterland? Mit einem Mietwagen bist Du flexibel und kannst die kleinen Städtchen und einsame Buchten der Algarve erkunden. Und natürlich solltest Du ausgiebig die leckere portugiesische Küche genießen.

Winterreiseziel Algarve im Überblick: Flugdauer, Klima & Sonnenstunden

  • Flugdauer: 3-3,5 Stunden
  • Klima von November bis Februar:
    • Max. Temperatur: 14-17°
    • Min. Temperatur: 7-11°
    • Sonnenstunden: 5-6
    • Regentage: 9-11
    • Wassertemperatur: 13-17°

Lesetipp: 15 Tipps für Lagos - das solltest Du nicht verpassen!

Reiseziele im Winter: Urlaub an der Algarve

Reiseziel #04: Madeira – Wanderparadies im Atlantik

Die mitten im Atlantik gelegene portugiesische Atlantik-Insel Madeira lockt vor allem Naturliebhaber und Aktivurlauber. Und das Schönste: Das Thermometer fällt das ganze Jahr hindurch kaum unter die 20°-Marke. Zusammen mit der üppigen Pflanzenwelt, hat das Madeira auch die Spitznamen „Blumeninsel“ und „Insel des ewigen Frühlings“ eingebracht. Und das ganz zu Recht, denn das Klima auf Madeira ähnelt tatsächlich dem europäischen Frühling – allerdings mit deutlich mehr Sonnentagen. Auch die Wassertemperatur erreicht immerhin noch 19 Grad.  Es gibt einige schöne Sandstrände, malerische Felsbuchten und traumhafte Naturschwimmbecken.

Ein Sprichwort besagt:

„Die beste Reisezeit für Madeira ist immer dann, wenn man dort ist.“

Winterreiseziel Madeira im Überblick: Flugdauer, Klima & Sonnenstunden

  • Flugdauer: 4 bis 5 Stunden
  • Klima von November bis Februar:
    • Max. Temperatur: 19-22°
    • Min. Temperatur: 13-16°
    • Sonnenstunden: 4-6
    • Regentage: 5-7
    • Wassertemperatur: 18-21°

Reiseziele im Winter: Orient

Reiseziel #05: Marokko – Märchen aus 1001 Nacht

Marokko ist eines der schönsten Reiseziele im Winter – noch dazu in wenigen Flugstunden erreichbar. Ich war bisher zwei Mal in Marokko, einmal im November und einmal im Januar. Bei frühlingshaften Temperaturen um die 20 Grad kannst Du den Orient erleben – egal, ob bei einem Besuch der Königsstädte Marrakesch, Rabat, Fes oder Meknes, bei einem Trip in die Wüste oder an der Atlantikküste, z.B. bei Agadir oder Essaouira. Nachts kann es allerdings ganz schön frisch werden.

Marrakesch ist der „Place to be“ für einen orientalischen Städtetrip. Lass Dich von den Geschichtenerzählern und Gaukler auf dem berühmten Platz Djemaa el Fna verzaubern und probiere Dich durch die unzähligen Garküchen. Trinke einen frischen Minztee auf einer der Dachterrassen mit Blick auf das bunte Treiben in den Gassen und das schneebedeckte Atlasgebirge. Und begebe Dich auf Entdeckungstour, z.B. in den Souks, im Jardin Majorelle, den Menara Gärten, im Gerberviertel oder im Bahia-Palast.

Außerdem kannst Du Dich in Marokko auf die Spuren von Game of Thrones begeben: Ait Benhaddou, Essaouira und die Atlas-Studios waren Drehorte für die Kultserie.

Essaouira - Marokko

Winterreiseziel Marokko im Überblick: Flugdauer, Klima & Sonnenstunden

  • Flugdauer: 4 Stunden
  • Klima von November bis Februar:
    • Max. Temperatur: 18-21°
    • Min. Temperatur: 7-11°
    • Sonnenstunden: 6-7
    • Regentage: 6-7
    • Wassertemperatur: 16-19°

Lesetipp: Marrakesch - Reisetipps und Geschichten aus 1001 Nacht

Menara Gärten in Marrakesch

Reiseziel #06: Dubai & Vereinigte Arabische Emirate – Luxus in der Wüstenmetropole

Nur knapp sechs Flugstunden entfernt kannst Du in Dubai und den Emiraten dem deutschen Winter entfliehen: Während in den Sommermonaten das Quecksilber oft 40 bis 50 Grad anzeigt, ist es nun mit 25 bis 30 Grad um einiges angenehmer. Ein Reiseziel mit Wärmegarantie also! Neben dem perfekten Badewetter und Stränden mit Blick auf die atemberaubende Skyline gilt es, die glitzernde Wüstenmetropole mit ihren Superlativen und Luxushotels wie dem Burj Khalifa und dem Burj al Arab zu entdecken.

Winterreiseziel Dubai & Emirate im Überblick: Flugdauer, Klima & Sonnenstunden

  • Flugdauer: 6 Stunden
  • Klima von November bis Februar:
    • Max. Temperatur: 23-31°
    • Min. Temperatur: 13-18°
    • Sonnenstunden: 8-9
    • Regentage: 1
    • Wassertemperatur: 22-27°

Reiseziel #07: Oman – Ursprüngliches Arabien und spektakuläre Landschaften

Die beste Reisezeit – und damit auch Hauptsaison – für das Sultanat Oman sind die Monate Oktober bis April. Die Temperaturen liegen dann bei angenehmen 25 Grad. Im Oman findest Du alles, was Du Dir von einem orientalischen Abenteuer aus 1001 Nacht erträumst: authentische arabische Kultur, die Freundlichkeit und Gastfreundschaft der Omani, exotische Märkte, spektakuläre Landschaften von den unendlichen Weiten der Wüste in Wahiba Sands oder der Rub-al-Khali bis zu hohen Gebirgsgipfeln und verwunschenen, palmengesäumten Wadis, in denen Du sogar baden kannst.

Winterreiseziel Oman im Überblick: Flugdauer, Klima & Sonnenstunden

  • Flugdauer: 6-7 Stunden
  • Klima von November bis Februar:
    • Max. Temperatur: 24-30°
    • Min. Temperatur: 15-20°
    • Sonnenstunden: 8-9
    • Regentage: 1-3
    • Wassertemperatur: 23-28°

Reiseziele im Winter: Ab in die Wüste

Reiseziele im Winter: Asien

Reiseziel #08: Thailand – Tropische Strände und Sightseeing

Der lange Flug nach Thailand wird mit freundlichen Menschen im Land des Lächelns, fantastischen Landschaften, faszinierender Kultur, exotischen Tempeln, günstigen Preisen und angenehmen Temperaturen belohnt. Die Monate Dezember bis Februar gelten als beste Reisezeit, weil es dann trocken, aber nicht zu heiß ist. Daher ist Thailand ein ideales Reiseziel, während es in Deutschland ungemütlich wird.

Im Süden Thailands erwarten Dich tropische Strände und traumhaft schöne Inseln wie Phuket, Ko Samui, Ko Phi Phi, Ko Tao oder Ko Phangan. Doch neben dem türkisfarbenen, kristallklaren Wasser und feinsandigen Stränden, ist auch die Metropole Bangkok einen Besuch wert. Wer Stadt und Strand erleben möchte, verbindet am besten ein paar Tage in Bangkok mit einem Badeurlaub.

Winterreiseziel Thailand im Überblick: Flugdauer, Klima & Sonnenstunden

  • Flugdauer: 10-12 Stunden
  • Klima von November bis Februar:
    • Max. Temperatur: 31-33°
    • Min. Temperatur: 22-24°
    • Sonnenstunden: 7-9
    • Regentage: 1-18
    • Wassertemperatur: 26-28°

Thailand - Reiseziele im Winter

Reiseziel #09: Vietnam – Vielseitiges Reiseland

Vietnam ist eines der vielseitigsten Reiseziele in Asien: Im Norden triffst Du auf Bergvölker und grüne Reisterrassen, im Süden erwarten Dich weiße Strände mit Schatten spendenden Kokospalmen. Die Natur ist spektakulär: Zu bestaunen gibt es die dramatischen Kalkfelsen der Halong Bucht, das grüne Mekong Delta und die gigantischen Reisterrassen in Sa Pa. Wuselig wird es in den Metropolen Hanoi und Ho Chi Minh City (Saigon) – das Verkehrschaos ist beeindruckend. Ruhiger dagegen ist es in den charmanten Kolonialstädten Hue und Hoi An mit ihrer Kultur und vielen Sehenswürdigkeiten. Unbedingt erwähnenswert ist auch die vietnamesische Küche. Wie wäre es also mal mit einem Kochkurs während Deines Urlaubs?!

Vietnam ist ein ganzjähriges Reiseziel. Allerdings gibt es drei Klimazonen. Nordvietnam ist durch kühlere Winter und feucht-heiße Sommer geprägt, was die Monate Mai bis September zur besten Reisezeit macht. Dies gilt auch für Zentralvietnam mit seinem tropisch-feuchten Klima. Südvietnam dagegen ist ganzjährig warm und ein ideales Ziel für einen Strandurlaub zwischen November und April.

Lesetipp: Quer durch Indochina - von Hanoi nach Bangkok

Vietnam: Kaiserstadt Hue

Winterreiseziel Vietnam im Überblick: Flugdauer, Klima & Sonnenstunden

  • Flugdauer: 11-12 Stunden
  • Klima von November bis Februar:
    • Max. Temperatur: 20-33°
    • Min. Temperatur: 14-22°
    • Sonnenstunden: 3-6
    • Regentage: 2-16
    • Wassertemperatur: 19-25°

Lesetipp: In 20 Fotos um die Welt - Vietnam

Halong Bucht

Reiseziel #10: Sri Lanka – Tropische Traumstrände

Das tropische Klima Sri Lankas macht die Insel im Indischen Ozean zu einem Sonnenziel in unseren Wintermonaten. Wer Sri Lanka besucht, darf sich auf Traumstrände, beeindruckende Berglandschaften und vielseitige Kultur freuen. Sri Lanka bietet für jeden Geschmack etwas: Von Ruhe und Erholung bei Ayurveda Behandlungen über Ausflüge in den Regenwald, Safaris in den National Parks, religiöse und kulturelle Stätten bis zu idyllischen Stränden für den perfekten Badeurlaub.

Winterreiseziel Sri Lanka im Überblick: Flugdauer, Klima & Sonnenstunden

  • Flugdauer: 10 Stunden
  • Klima von November bis Februar:
    • Max. Temperatur: 30°
    • Min. Temperatur: 18-20°
    • Sonnenstunden: 6-9
    • Regentage: 5-16
    • Wassertemperatur: 27°

Reiseziele im Winter: Karibik

Reiseziel #11: Kuba – Salsa und karibische Lebensfreude

Kuba zählt nach wie vor zu den Trendreisezielen, die Karibikinsel steht hoch im Kurs. Seit die USA und Kuba sich annähern, erlebt der Tourismus einen wahren Boom. In der Touristenhochburg Varadero reihen sich Hotels und Resorts aneinander. Doch das „wahre Kuba“ erwartet Dich bei einer Reise über die Insel. Entdecke Havanna mit seiner Altstadt, das koloniale Trinidad, die Tabakplantagen von Viñales oder Baracoa, die Heimat des Kakaos, im Osten. Die kubanische Musik ist allgegenwärtig, ob auf der Straße oder in den Casas de la Trova, wo allabendlich das Tanzbein geschwungen wird. Der Buena Vista Social Club lässt grüßen!

Oldtimer in Havanna, Kuba - Reiseziel im Winter

Winterreiseziel Kuba im Überblick: Flugdauer, Klima & Sonnenstunden

  • Flugdauer: 11-12 Stunden
  • Klima von November bis Februar:
    • Max. Temperatur: 29-32°
    • Min. Temperatur: 18-22°
    • Sonnenstunden: 6-7
    • Regentage: 3-5
    • Wassertemperatur: 24-27°

Lesetipp: In 20 Fotos um die Welt - Kuba

Traumstrände in Maria La Gorda: Sonnenziel auch im Winter

Reiseziel #12: Dominikanische Republik – Schneeweiße Karibikstrände

Die Dominikanische Republik zählt zu den beliebtesten Urlaubszielen in der Karibik. Gründe dafür sind die schneeweißen Strände, die wunderschönen Nationalparks mit Karst- und Mangrovenlandschaften, hohe Gebirge und die faszinierende Hauptstadt Santo Domingo, deren Altstadt zum Weltkulturerbe gehört. Die Dominikanische Republik ist das ganze Jahr über ein lohnendes Reiseziel, bei Wassertemperaturen von 25 bis 27 Grad ideal für einen Badeurlaub. Noch dazu quasi mit Sonnengarantie, denn die Sonne scheint an 340 Tagen im Jahr.

Gerade im Winter herrscht in den touristischen Zentren Punta Cana im Osten und Bayahibe im Süden großer Andrang bei sommerlichen Temperaturen und relativ wenigen Regentagen. Ursprünglich geht es abseits der Hotelkomplexe im Norden der Insel zu, hier kann ab und an ein kurzer Schauer herunterkommen.

Winterreiseziel Dominikanische Republik im Überblick: Flugdauer, Klima & Sonnenstunden

  • Flugdauer: 10-12 Stunden
  • Klima von November bis Februar:
    • Max. Temperatur: 28-30°
    • Min. Temperatur: 19-21°
    • Sonnenstunden: 6
    • Regentage: 6-10
    • Wassertemperatur: 26-27°

Reiseziel #13: Kolumbien – das Land zwischen Pazifik und Karibik

Kolumbien hat mehr zu bieten als Drogenkartelle und die berüchtigte FARC. Im Gegenteil: Kolumbien ist sogar extrem vielseitig. Was Dich erwartet sind weiße Strände und türkisblaues Meer, die Kolonialstadt Cartagena, die Metropolen Bogotá und Medellin, die schneebedeckten Gipfel der kolumbianischen Anden, die grüne Kaffeezone oder die rot-braun schimmernden Formationen der Tatacoa-Wüste.

Tayrona Nationalpark | Kolumbien

So nahe am Äquator ist das Klima tropisch, je nach Höhenlage ergeben sich in Kolumbien aber große Temperaturunterschiede. Die Hauptstadt Bogota und die Karibikküste mit der Region Cartagena kann das ganze Jahr über bereist werden, denn selbst in der Regenzeit gibt es hier nur kurze, aber zum Teil heftige Schauer. Die beste Reisezeit sind jedoch die trockeneren Monate Dezember bis April.

Winterreiseziel Kolumbien im Überblick: Flugdauer, Klima & Sonnenstunden

  • Flugdauer: 12 Stunden
  • Klima von November bis Februar:
    • Max. Temperatur: 30°
    • Min. Temperatur: 27°
    • Sonnenstunden: 8
    • Regentage: 0-15
    • Wassertemperatur: 27°

Lesetipp: In 20 Fotos um die Welt - Kolumbien

Karibisches Reiseziel: Cartagena in Kolumbien

In 20 Fotos um die Welt: Kolumbien

Reiseziele im Winter: Afrika

Reiseziel #14: Kapverden –  Perlen im Atlantik

Die Inseln des ewigen Sommers, so werden die Kapverden auch genannt. Das ganze Jahr über herrschen Temperaturen um die 27 Grad. Damit sind die Kapverdischen Inseln das perfekte Reiseziel im Winter. Noch sind sie ein Geheimtipp unter den Sonnenzielen, die in nur wenigen Flugstunden erreicht werden können. Insgesamt 15 Inseln gehören zu dem Inselarchipel vor der Westküste Afrikas, nur 9 davon sind bewohnt. Unterschieden wird zwischen den Inseln über dem Wind (Barlavento) und unter dem Wind (Sotavento).

Doch nicht nur sonnenhungrige Strandurlauber kommen auf die Kapverden: Die starken Winde machen die Inseln zu einem Paradies für Surfer, besonders die Inseln Sal und Boa Vista sind für ihre Brandung bekannt. Von Tauchbasen auf Sal, Santiago, Boa Vista, Sao Vicente und Santo Antao aus erkunden Taucher die Unterwasserwelt des Atlantiks. Die Berge der Insel wollen von Wanderern erklommen werden.

Winterreiseziel Kapverden im Überblick: Flugdauer, Klima & Sonnenstunden

  • Flugdauer: 7 Stunden
  • Klima von November bis Februar:
    • Max. Temperatur: 23-28°
    • Min. Temperatur: 19-22°
    • Sonnenstunden: 5-6
    • Regentage: 0-1
    • Wassertemperatur: 23-25°

Reiseziele im Winter: Sonne tanken & Badeurlaub

Reiseziel #15: Sansibar – Wo der Pfeffer wächst

Vor der Küste von Tansania liegt die Trauminsel Sansibar, auch bekannt als Gewürzinsel. Siedler aus dem Oman haben die Gewürze hier heimisch gemacht. Auf einer Gewürztour kann man die verschiedensten Gewürze entdecken, riechen und schmecken. Zum Beispiel Gewürznelken, schwarzen Pfeffer, Kardamom, Zimt, Vanille und Zitronengras. Eine Gewürztour sollte bei einer Reise nach Sansibar daher unbedingt dazugehören!

Orientalisch ist das Flair von Sansibars Altstadt Stone Town mit ihrem Labyrinth aus Straßen und der arabischen Architektur. Hier findest du dich in einem Traum aus 1001 Nacht wieder: Imposante Paläste, enge Gassen und der Duft nach Zimt und Vanille. Paradiesische Palmenstrände, das türkis schimmernde Meer, eine sagenhafte Unterwasserwelt und die entspannte Lebensart der Bewohner sind die Gründe, warum Sansibar ein wahres Traumreiseziel ist.

Das Klima ist tropisch mit ganzjährig konstant warmen Temperaturen – ein Badeurlaub auf Sansibar ist also zu jeder Jahreszeit möglich und machen somit die Insel vor der Küste Afrikas zu einem optimalen Reiseziel, um der Kälte und dem Winter zu entfliehen.

Traumstrände auf Sansibar - Sonniges Reiseziel auch im Winter

Winterreiseziel Sansibar im Überblick: Flugdauer, Klima & Sonnenstunden

  • Flugdauer: 9 Stunden
  • Klima von November bis Februar:
    • Max. Temperatur: 31-33°
    • Min. Temperatur: 22°
    • Sonnenstunden: 8
    • Regentage: 4-13
    • Wassertemperatur: 28°

Lesetipp - Overland Tour durch Ostafrika: T.I.A. - This is Africa!

 Winterreiseziel Sansibar

Warum gerade bei einer Reise im Winter der Sonnenschutz besonders wichtig ist

Je kürzer und dunkler die Tage, desto mehr sehnen wir uns nach Wärme und Sonne. Wie schön ist es da, dem Winter zu entfliehen und endlich wieder die wärmenden Sonnenstrahlen auf der Haut zu spüren! Doch gerade bei einem Urlaub an einem Sonnenziel ist es wichtig, auf aktiven Sonnenschutz zu achten. Denn unsere Winterhaut ist nicht mehr an die Sonne gewöhnt und pigmentarm. Die schützende Hornschicht, die auch Lichtschwiele genannt wird, ist sogar weniger dick als im Sommer. In der kalten Jahreszeit ist die Haut damit deutlich empfindlicher, sie bildet kaum Melanin – und das ist für die Bräunung und den Eigenschutz der Haut notwendig.

Wer also in sonnigere Gefilde flüchtet, sollte unbedingt an das Thema Sonnenschutz  denken * und Hautschäden wie Sonnenbrand, Sonnenallergie, Hautalterung und Hautkrebs vorbeugen. Ins Reisegepäck gehört daher unbedingt eine gute Sonnenschutzcreme mit hohem Lichtschutzfaktor (am besten wasserfest), Sonnenbrille und Kopfbedeckung. Dann kannst Du die wärmenden Sonnenstrahlen mit gutem Gewissen genießen und einen ungetrübten Winterurlaub am Strand verbringen.

Welche Reiseziele im Winter sind Deine Favoriten? Ich freue mich, wenn Du mir weitere Tipps für sonnige Reiseziele im Winter als Kommentar da lässt!

 

Kooperation* Werbung | Sponsored Post
Dieser Artikel  enthält Werbung für Europa Apotheek B.V.

 

Melde Dich zum Newsletter an!

Als Newsletter Abonnent erfährst Du als erstes, was es Neues bei Escape from Reality gibt. In lockerer Folge gibt es ca. alle 1-2 Monate eine neue Ausgabe. Selbstverständlich kannst Du Dich jederzeit ohne Probleme wieder abmelden!

Newsletter Escape from Reality

 

(90 mal gelesen)

Kommentar verfassen