Wie groß ist klein? – Die richtige Größe für Deine Gruppenreise

Gruppenreisen: Die ideale Gruppengröße

Bei der Auswahl eines Reiseveranstalters für Deine Gruppenreise ist die Größe der Reisegruppe ein wichtiger Faktor, den Du bei Deiner Entscheidung genauer unter die Lupe nehmen solltest. Denn wahrscheinlich willst Du eher nicht im Pulk durchs Land und von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit ziehen, oder? Die meisten Veranstalter geben an, Gruppenreisen in „kleiner Gruppe“ anzubieten. Doch wie groß ist klein wirklich?

Kleine Gruppe, große Erlebnisse

Als Faustregel gilt: Je kleiner die Gruppe, umso intensiver die Erlebnisse und umso entspannter die Atmosphäre. Für mich ist eine Gruppengröße von maximal 10-15 Leuten ideal.

  • So bleibt die Gruppe flexibel und man kann noch spontan auf Situationen und Wünsche reagieren oder improvisieren, wenn es trotz Planung zu unvorhergesehenen Änderungen kommt. Oder wenn man – gemeinsam als Gruppe – einfach noch etwas länger an einem Ort bleiben oder einen zusätzlichen Abstecher einlegen will.
  • In kleiner Runde sind auch Begegnungen mit Einheimischen viel einfacher und direkter möglich, z.B. bei einem Fußballspiel mit den Kids am Strand oder beim Feilschen auf dem Markt.
  • Man kann beim Essen experimentierfreudiger sein und statt in einem Restaurant zu essen, Streetfood auf dem Nachtmarkt oder in Straßenlokalen genießen.
  • Auch die Wahl der Verkehrsmittel ist mit einer kleinen Gruppe deutlich vielfältiger und spannender – weg vom stinknormalen Reisebus hin zu lokalen Transportmitteln, vom Nachtzug über Jeeps bis hin zu TukTuks & Co.
  • Der Kontakt zu Deinen Mitreisenden ist viel intensiver. Und schon nach wenigen Tagen hast Du nicht mehr das Gefühl, mit Fremden unterwegs zu sein, sondern mit Deinen neuen Freunden.

Teilnehmerzahl bei Gruppenreisen

Bei Explore, Intrepid und G Adventures ist die maximale Gruppengröße ca. 12-16 Leute, bei viventura sind es maximal 15 und bei World Insight und Marco Polo normalerweise maximal 22 Teilnehmer – die durchschnittliche Teilnehmerzahl ist jedoch oft niedriger. Meiner Erfahrung nach wird eine Gruppenreise umso anstrengender, je größer die Gruppe ist. Man lernt einige Mitreisende aufgrund der Gruppengröße kaum kennen, es kommt eher zur Grüppchenbildung und das Gemeinschaftsgefühl kann auf der Strecke bleiben. Und wenn bei einem Stopp alle auf einmal pullern gehen müssen, kann das durchaus auch mal etwas länger dauern…

Weißt Du eigentlich, warum mein Herz für Gruppenreisen schlägt?

Wie groß sollte die Teilnehmerzahl bei einer Gruppenreise Deiner Meinung nach maximal sein? Ich freu mich, wenn Du mir einen Kommentar da läßt!

eBook: So findest Du die richtige Erlebnisreise / Gruppenreise!
So findest Du die richtige Gruppenreise / Erlebnisreise!

Hol Dir jetzt mein kostenloses E-Book! Auf 35 Seiten habe ich meine Erfahrungen aus über 13 Jahren Gruppen- und Erlebnisreisen für Dich zusammengetragen – inkl. großer Checkliste.

Hier erfährst Du mehr über mein E-Book...
Melde Dich zum Newsletter an!

Als Newsletter Abonnent erfährst Du als erstes, was es Neues bei Escape from Reality gibt. In lockerer Folge gibt es ca. alle 1-2 Monate eine neue Ausgabe. Selbstverständlich kannst Du Dich jederzeit ohne Probleme wieder abmelden!

Newsletter Escape from Reality

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

(695 mal gelesen)

2 Kommentare

  • Hi Marion,

    ich hab zwar noch nie eine Gruppenreise gemacht, das wird aber definitiv auch noch kommen. Ich find`s toll, dass auf deinem Blog so viele Infos zu Gruppenreisen zu finden sind!
    Wie viele Gruppenreisen hast du denn schon gemacht?

    Lg,
    Sandra

    • Hi Sandra,
      ich finde, Gruppenreisen sind einfach eine super Möglichkeit, wenn man nicht alleine durch die Welt reisen will und alles gut durchorganisiert haben will. Und ich hab schon viele tolle Leute kennengelernt, mit denen ich zum Teil heute noch befreundet bin. Würde Dir bestimmt auch gefallen!

      Seit 2003 habe ich immer wieder Gruppenreisen gemacht, in 12 Jahren dürften es ca. 16 Reisen gewesen sein 🙂 Die Infos rund um Gruppenreisen werde ich in nächster Zeit nach und nach ausbauen. Und bald gibt es auch ein eBook, das bei der Wahl des passenden Reiseanbieters hilft.
      Liebe Grüße,
      Marion

Kommentar verfassen