Buchtipp & Gewinnspiel Ayurveda-Kochbuch: Eine kulinarische Reise

Buchtipp & Gewinnspiel: Ayurveda-Kochbuch von Fit Reisen

WerbungDas Ayurveda-Kochbuch von Fit-Reisen ist mein Buchtipp, wenn Du Dich für leckere, gesunde Rezepte mit dem gewissen Fernweh-Faktor interessierst. Dieses Buch nimmt Dich mit auf eine kulinarische Reise nach Indien und Sri Lanka: 52 Chefköche von Ayurveda-Resorts verraten ihre besten Rezepte zum Nachkochen. Übrigens: Bis zum 11.09.2020 kannst Du 3 Exemplare des Ayurveda-Kochbuchs gewinnen – wie erfährst Du in diesem Artikel.

Ayurveda im indischen Goa: Einstieg in die ayurvedische Ernährung

Strandleben, ein bisschen Sightseeing in der Umgebung, ganz viel Relaxen und die ein oder andere Massage – das war eigentlich mein Plan für meine Reise ins indische Goa im vergangenen Januar. Dafür habe ich mir eine bezaubernde Strandhütte im Secret Garden Werbung inmitten eines tropischen Gartens direkt am Meer in Agonda ausgesucht. Als ich abends beim Warten auf den Sonnenuntergang am Strand angesprochen werde, entscheide ich mich ganz spontan dafür, eine Ayurveda-Kur zu buchen. Neben täglichen Massagen erfahre ich mehr über Ayurveda und bekomme sogar einen kleinen Kochkurs zur ayurvedischen Ernährung.

Meine spontane Entscheidung für diese Ayurveda-Kur in Goa hat sich wirklich gelohnt und ich will versuchen, zukünftig einige Ayurveda-Elemente in meinen Alltag einzubauen. Mein Interesse für die ayurvedische Heilkunst und Ernährung ist also geweckt – umso gespannter war ich, als ich das Ayurveda-Kochbuch von Fit Reisen in den Händen hielt.

Am Strand von Agond in Goa

Am Strand von Agond in Goa

Kühe warten am Strand von Agonda auf den Sonnenuntergang

Kühe warten am Strand von Agonda auf den Sonnenuntergang

Strandhütte in tropischem Garten: Secret Garden

Strandhütte in tropischem Garten: Secret Garden

Mein Buchtipp: Ayurveda-Kochbuch mit Fernwehgarantie

Der bildgewaltige, 148 Seiten umfassende Hardcover-Band nimmt Dich mit auf eine kulinarische Reise. Die zweite Auflage lässt die Leser*innen noch tiefer in die schmackhafte sowie heilsame Welt voller exotischer Speisen, Gewürze und Farben des indischen Subkontinents und Sri Lankas eintauchen. Präsentiert werden 52 authentische Rezepte, davon sind 12 neu hinzugekommen – allesamt entstammen den Töpfen von Chefköchen in Ayurveda-Resorts. Außerdem enthält das hochwertig aufgemachte Buch Tipps für ayurvedische Alltagsroutinen sowie Reiseinspirationen aus Asien und Europa.

Was dieses Kochbuch ausmacht, ist der Mix aus Fernweh und Original-Koch-Tipps von Chefköchen weltweit, für die Ayurveda viel mehr ist als nur eine Zubereitungsart. Nämlich die Philosophie von der “Lehre vom gesunden Leben”. Diese fließt voll und ganz in ihre Arbeit in den Ayurveda-Resorts in Indien, Sri Lanka und Europa mit ein, mit der die Köche ihr Gäste kunstvoll verwöhnen und zu deren Wohlbefinden beitragen.

Gewinnspiel
Deine Neugier auf Ayurveda ist geweckt? Dann mach doch bei meinem kleinen Gewinnspiel mit: Ich verlose 3 Exemplare des Ayurveda-Kochbuchs “Ayurveda – eine kulinarische Reise”! Wie Du am Gewinnspiel teilnehmen kannst, liest Du weiter unten.
Ayurveda-Kochbuch mit Fernweh-Faktor: Eine kulinarische Reise

Ayurveda-Kochbuch mit Fernweh-Faktor: Eine kulinarische Reise

Was ist Ayurveda eigentlich?

Die traditionelle indische Heilkunst Ayurveda widmet sich der gesunden Balance von Körper, Geist und Seele – sprich dem Wohlbefinden in jeder Hinsicht. Sie gehört zu den ältesten überlieferten Gesundheitslehren der Welt. Ayurveda“ ist Sanskrit und bedeutet „Wissen vom Leben“. Statt therapeutischer Einzelmaßnahmen kommt eine ganzheitliche Lebensweise zur Anwendung. Die zentralen Elemente sind Ayurveda-Massage und -Reinigungstechniken, spirituelle Yoga-Praxis, Pflanzenheilkunde und die ayurvedische Ernährung.

Ayurvedische Ernährung

Die Ernährung ist der wichtigste Part der ayurvedischen Philosophie. Sie bewirkt eine Harmonisierung der drei “Doshas”. Dabei handelt es sich um die Prinzipien des Lebens, aus denen sich der Mensch zusammensetzt. Das Dosha “Vata” steht für Bewegung, “Pitta” für Aktivität und Begeisterung und “Kapha” für Ruhe und Stabilität.

Laut Ayurveda gibt es nicht eine einzige, gesunde Ernährung, sondern die individuell passende. Dabei soll das Essen vor allem auch schmecken, denn nur dann erfreut es Körper und Geist und trägt zur Gesundheit bei. Ayurveda unterscheidet sechs Geschmacksrichtungen: süß, salzig, sauer, bitter, adstringierend (herb) und scharf. Bei einer Mahlzeit sollten alle Geschmacksrichtungen ausbalanciert vorhanden sein.

Ayurveda geht davon aus, dass der menschliche Organismus nur qualitativ hochwertige Nahrungsmittel zu ebenso hochwertigem Gebe verarbeiten kann. Pflanzen werden heilende Eigenschaften zugeschrieben, daher bestehen die meisten Gerichte vorwiegend aus pflanzlichen Zutaten und aromatischen Gewürzen. Doch ayurvedische Ernährung muss nicht unbedingt rein vegetarisch sein, auch Fisch und Geflügel können vorkommen. Die meisten Mahlzeiten werden warm eingenommen.

“Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel sein
und eure Heilmittel eure Nahrungsmittel.”

Ayurveda-Tipps für den Alltag

Ayurveda-Tipps für den Alltag

Meine 5 Lieblingsrezepte aus dem Ayurveda-Kochbuch

Einige der Rezepte erfordern exotische Zutaten, die nicht immer ganz einfach zu bekommen sind und daher entsprechende Vorplanung benötigen. Im gut sortierten Asia-Laden oder online wirst Du meist fündig oder Du kannst Dir mit Alternativen behelfen – Tipps dafür, welche Zutaten Du durch andere Lebensmittel ersetzen kannst, werden bei einigen der Rezepte gleich mit angegeben. So kann die ayurvedische Küche unkompliziert am heimischen Herd nachgekocht werden. Die Rezepte sind alle tridoshic, also für die drei Doshas Vata, Pitta und Kapha geeignet.

Zu meinen Lieblingsrezepten aus dem Ayurveda-Kochbuch gehören die klassischen Currys, die recht einfach zuzubereiten sind und dennoch mit ihren vielfältigen Gewürzen für eine komplette Geschmacksexplosion auf der Zunge sorgen.

Hier sind meine 5 ayurvedischen Lieblingsrezepte aus dem Ayurveda-Kochbuch:

Kürbis-Curry

Wenn im Garten die Kürbisse reif werden und orange im Blättergrün leuchten, freue ich mich schon darauf, neue Kürbisrezepte auszuprobieren. Denn Kürbis ist unglaublich vielseitig – egal, ob als Ofengemüse, als Risotto oder als Suppe. Als Curry ist er aber auch ein Klassiker der Küche Sri Lankas.

Der vielgereiste Chefkoch des Ypsilon Resorts in Sri Lanka setzt seinen Gästen immer wieder neue Kreationen vor, dazu kombiniert er internationale Aromen mit der heimischen Küche. Neben der Kulinarik lockt der private Sandstrand oder Ausflüge zur Schildkröten-Aufzuchtstation oder zu den Tempelanlagen der Umgebung.

Ayurveda-Kochbuch: Kürbis-Curry

Ayurveda-Kochbuch: Kürbis-Curry

Curry mit roten Linsen im Kokos-Limetten-Sud

Besonders schnell ist dieser Klassiker der sri-lankischen Küche zubereitet: Das Linsen-Curry steht in knapp einer halben Stunde auf dem Tisch und liefert noch dazu viel Eiweiß und Vitamine. Rote Linsen habe ich eigentlich immer im Haus, wenn mir nichts anderes einfällt, sind sie die Basis für ein fixes Wohlfühlessen.

Mit den Kniffs von Chefkoch Dhammika aus dem Barberyn Reef Ayurveda Resort wird aus dem Alltagsgericht ein Essen mit Fernweh-Garantie – dafür sorgt das Aroma von Kokosmilch, Kurkuma und Limette. Das Barberyn Reef Resort war das erste Ayurveda-Hotel auf ganz Sri Lanka und hat wahre Pionierarbeit geleistet.

Ayurveda-Kochbuch: Curry mit Roten Linsen im Kokos-Limetten-Sud

Ayurveda-Kochbuch: Curry mit Roten Linsen im Kokos-Limetten-Sud

Crepes mit feiner Gemüse-Kokos-Füllung

Ein ayurvedisches Gericht, das auch bei Gästen gut ankommt. Die Gemüsefüllung kann je nach Saison variiert werden – da kommt garantiert keine Langeweile auf den Teller!

Dieses Rezept haben Chefkoch Phairoy Wanchit und Ayurveda-Arzt Dr. Subhash Annoji Shanbhag zum Kochbuch beigesteuert. Die beiden bringen im Mangosteen Resort & Ayurveda Spa im Süden der thailändischen Insel Phuket ayurvedische Gerichte auf die Speisekarte, gekocht wird regional und saisonal. Das adults only Fünf-Sterne-Resort liegt an einem der schönsten Strände Thailands und bietet atemberaubende Sonnenuntergänge – und natürlich den perfekten Rahmen für Ayurveda-Anwendungen, Yoga und Wellness.

Ayurveda-Kochbuch: Crepes mit feiner Gemüse-Kokos-Füllung

Ayurveda-Kochbuch: Crepes mit feiner Gemüse-Kokos-Füllung

Spinat-Kokos-Gemüse

Ich liebe Spinat, und ich liebe Kokos – beste Voraussetzungen also für ein leckeres Lieblingsrezept! Dieses in ganz Kerala beliebte Gemüsegericht wird “Thoran” genannt. Es ist verdauungsfördernd und wirkt entschlackend und ist damit besonders gut für eine Detox-Ernährung geeignet.

Chefkoch Anoops Küche ist mild gewürzt, das Immunsystem seiner Gäste ayurvedisch zu stärken macht ihn glücklich. Er kocht im Meiveda Ayurveda Beach Resort, einem Resort, das inmitten üppiger Vegetation an einem unberührten Strand im indischen Kerala liegt.

Khichdi

Khichdi ist Indiens beliebtestes Reisgericht, neben Reis kommen Mungbohnen und grüne Bohnen in den Topf – und natürlich jede Menge Gewürze. Die machen Khichdi zu richtigem Soulfood!

Das Khichdi-Rezept stammt von Chefkoch Sreevisakhan aus dem Kadaltheeram Ayurvedic Beach Resort in Kerala. Maximal 50 Schritte sollen es sein, die man durch den hauseigenen tropischen Garten zurücklegt, bis man am Meer ist. Eine perfekte Umgebung, um sich den authentischen Ayurveda-Methoden zu widmen oder Yoga zu machen. Aber auch als Ausgangspunkt für Ausflüge – beispielsweise in den Periyar-Nationalpark, auf Teeplantagen oder in den Nachbarstaat Tamil Nadu.

Auf einen Blick – Lesetipp / Buchtipp: Ayurveda – eine kulinarische Reise

Titel: Ayurveda – eine kulinarische Reise. Feinste Rezepte. Schönste Resorts.
2. aktualisierte und erweiterte Auflage 2020
Hardcover, 148 Seiten
Verlag: FIT Gesellschaft für gesundes Reisen mbH
Preis: 19,90 EUR
Ayurveda-Kochbuch: Herausgeber Fit Reisen ist Spezialist für Gesundheitsreisen

Ayurveda-Kochbuch: Herausgeber Fit Reisen ist Spezialist für Gesundheitsreisen

Gewinnspiel: Verlosung von 3x Ayurveda-Kochbüchern

Bist Du neugierig geworden auf “Das Ayurveda-Kochbuch” von Fit Reisen? Dann mache doch bei meinem Gewinnspiel mit! Ich verlose 3 Exemplare dieses wunderschönen Buches – vielleicht kannst Du schon bald in den Rezepten schmökern und Dich anhand der Fernweh-Bilder nach Indien, Sri Lanka oder an eines der anderen Ayurveda-Resorts träumen…

So kannst Du teilnehmen und ein Ayurveda-Kochbuch gewinnen:

  • Kommentiere diesen Blogartikel oder
  • Folge mir auf Facebook und like oder kommentiere den Gewinnspiel-Post oder
  • Folge mir auf Instagram und like oder kommentiere den Gewinnspiel-Post.

Wenn Du Deine Chancen auf den Gewinn erhöhen möchtest, kannst Du natürlich auch gerne alle Teilnahmemöglichkeiten nutzen. Dann kommt Dein Name entsprechend öfter in den Lostopf!

Das Gewinnspiel endet am 11.09.2020 um 23:59 Uhr, die Auslosung erfolgt am 12.09.2020. Der oder die Gewinner*in wird per E-Mail oder PN benachrichtigt.

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook/Instagram und wird in keiner Weise von Facebook/Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Reiseinspirationen: Wäre eine Ayurveda-Reise auch etwas für Dich?

Reiseinspirationen: Wäre eine Ayurveda-Reise auch etwas für Dich?

Transparenz-Hinweis / Offenlegung
FIT REISEN, führender Spezialist für Gesundheits- und Wellnessreisen, hat mir ein kostenloses Rezensionsexemplar des Ayurveda-Kochbuchs sowie 3 Bücher zur Verlosung zur Verfügung gestellt.
Werbung Dieser Artikel enthält Werbe-Links / Affiliate Links. Das heißt, bei einem eventuellen Kauf erhalte ich eine kleine Provision. Für Dich ändert sich dadurch natürlich nichts am Kaufpreis. Vielen Dank für Deine Unterstützung!
(269 mal gelesen)

12 Kommentare

Lass mir einen Kommentar da