Lieblings-Escapes 03-2020 | Reiseblogger Corona Special

Lieblings-Escapes 03-2020 | Corona Special

Letzte Aktualisierung

Eigentlich passt der Titel „Lieblings-Escapes“ diesen Monat so gar nicht zu diesem Artikel. Denn es sind keine Lesetipps wie ich sie Dir sonst präsentiere, keine schönen Reiseberichte, die das Fernweh wecken. Nein, diesen Monat möchte ich Dir Artikel von Reisebloggern ans Herz legen, die sich mit der Corona-Krise und ihren Auswirkungen auf unser Leben und das Reisen beschäftigen.

Unser Alltag hat sich dramatisch verändert: Soziale oder vielmehr physische Distanz soll die Verbreitung des Virus verlangsamen, um unser Gesundheitssystem nicht zu überlasten. Mittel zum Zweck sind Ausgangsbeschränkungen und Kontaktsperren, die notwendig sind, um Infektionsketten zu unterbrechen. Bei Corona geht es um Leben und Tod, für viele aber auch um das wirtschaftliche Überleben, nicht nur im Tourismus. Die Konsequenzen der Pandemie sind weitreichend, die Einschnitte in unsere Freiheit tun weh.

Die folgenden Artikel von Reisebloggern zeigen auf, wie Corona und COVID-19 unsere Welt verändern oder geben Tipps für die Reiseplanung, Stornierungen oder das Arbeiten im Homeoffice. Dabei sind aber auch Berichte, voller Inspirationen, wie die Zeit in Selbstisolation und Quarantäne genutzt  werden kann und wie virtuelle Reisen Dein Fernweh zumindest ein bisschen stillen können. Und dann wäre da noch die Sache mit dem Klopapier…

Corona Virus & Klopapier Krise

Reisen und Coronavirus – Die komplette Übersicht – Fragen, Antworten, News | Reisen Fotografie Blog

Durch die Vermeidung sozialer bzw. physischer Kontakte soll die Ausbreitung des Virus verlangsamt werden, so dass das Gesundheitssystem nicht unter der hohen Anzahl schwer erkrankter Menschen zusammenbricht. Im Zuge dessen gilt seit dem 17.03.2020 die weltweite Reisewarnung des Auswärtigen Amtes – ein Reisestopp auf unbestimmte Zeit. In seinem umfassenden Blogartikel beschäftigt sich Thomas mit sämtlichen Aspekten und Auswirkungen, die Corona auf das Reisen hat und versucht, Fragen zum Thema ruhig, sachlich und mit belegten Quellen von Fachleuten zu beantworten. Dazu gehören zum Beispiel Fragen wie:

  • Was passiert mit meiner anstehenden Reise?
  • Wie ist die aktuelle Lage in den beliebtesten Reiseländern?
  • Reiseplanung für die Zukunft trotz Coronavirus?
  • Wo finde ich Informationen der Reiseveranstalter, Airlines, Kreuzfahrtanbieter usw.?
  • Welche Auswirkungen hat das Coronavirus auf den Tourismus?

Hier geht es zu diesem lesenswerten Übersichtsartikel rund um das Reisen in Zeiten von Corona, der regelmäßig aktualisiert wird.

In einem weiteren Artikel sammelt Thomas die wichtigsten Coronavirus Nachrichten aus der Reisebranche.
Wie könnten Reisen nach Corona aussehen? Ein Szenario schildert Thomas in seinem fiktiven Reisebericht aus der Zukunft.

Reisewarnungen und Stornierungen in Zeiten des Coronavirus | Lichter der Welt

Das Coronavirus Sars-CoV-2 und die damit verbundene Pandemie hat die Welt zum Stillstand gebracht. Wir müssen um unsere Gesundheit fürchten, die Wirtschaft befindet sich von jetzt auf gleich in einer tiefen Krise und Reisen ist undenkbar geworden. Doch was passiert mit bereits gebuchten Reisen? Können Deine Reise, Flüge, Unterkünfte, Mietwagen oder Touren storniert werden? Wie sieht es mit Rückerstattungen oder Versicherungen aus? Der Artikel von Lichter der Welt liefert eine Zusammenfassung zu Fragen rund um Reisen und Stornierungen.

Wie kann man in dieser Zeit noch Berichte über andere Länder und vor allem übers Reisen posten? | Patotra

Ellen von Patotra hat sich Gedanken darüber gemacht, ob es noch legitim ist, übers Reisen zu bloggen und zu posten. Natürlich gibt es aktuell angesichts der Coronakrise wichtigeres als das Reisen. Doch gerade angesichts der schweren Zeiten, in denen wir uns befinden und die uns noch bevorstehen, ist es umso wichtiger, sich mit schönen und positiven Dingen zu beschäftigen und (Reise-) Träume zu haben. Reiseberichte und Reisefotos entführen Dich zumindest gedanklich in die weite Welt und helfen dabei, die Stimmung zu heben – auch wenn es aktuell nicht möglich ist zu reisen. Deshalb startet Patotra mit diesem Artikel die Aktion „Bleibt zu Hause und lest Reiseberichte“, auf die ich schon sehr gespannt bin. In diesem Sinne: „Lies Reiseblogs!“

In Zeiten von Corona: Die Krise, der starke Mann und die Grundrechte | Wandernd

Die Zahlen der Infektionsfälle und der Todesopfer sind erschreckend. Die Angst vor Corona ist groß, man fühlt sich wie in einem Katastrophenfilm. Doch darf die (vermeintliche) Sicherheit um jeden Preis durchgesetzt werden? Beispielsweise durch Einschränkung der Grundrechte? Ilona vom Reiseblog Wandernd plädiert dafür, wachsam zu bleiben, sich nicht einfach daran zu gewöhnen, dass Eingriffe in die Grundrechte einfach so möglich sind, sondern dass diese nach einem vertretbaren Zeitraum auch wieder vollständig zurückgenommen werden müssen.

Covid-19: Betriebe & Selbstständige unterstützen | People abroad

Der Coronavirus stellt besonders kleine und mittelständige Betriebe und Selbstständige vor große Herausforderungen. Heiko von People abroad ist als freier Redakteur und Reiseblogger häufig unterwegs und trifft Touristiker, Tour-Guides, Gastronomen oder Kreative aus der Kunst- und Kulturszene. Gerade Selbständige und Freiberufler, aber auch die vielen kleinen und mittelständischen Betriebe werden hart getroffen, Aufträge werden storniert und Projekte abgesagt. In seinem Artikel sammelt Heiko daher Ideen und Tipps, um Betriebe und Selbständige zu unterstützen. Der Artikel wird regelmäßig ergänzt.

Homeoffice Tipps: Von zu Hause arbeiten (in Zeiten von Corona) | Travel on Toast

Normalerweise arbeite ich einen Tag pro Woche von Zuhause, mittlerweile bin ich bereits seit dem 13. März im Homeoffice. Anja von Travel on Toast ist seit über zehn Jahren selbstständig und arbeitet im Homeoffice. Sie hat 7 Tipps für produktives Arbeiten zu Hause zusammengestellt – vom Arbeitsplatz über Abläufe oder Zeiteinteilung. In Zeiten des Coronavirus ermöglichen zum Glück immer mehr Firmen ihren Mitarbeitern die Heimarbeit. Daher hat Anja im Artikel zusätzliche Corona-Hinweise fürs Homeoffice ergänzt.

Urlaubsfeeling zu Hause: 14 schöne Erlebnisse für daheim | Travel on Toast

Passend dazu gibt es auf Travel on Toast außerdem noch Anjas 14 Tipps, damit ihr Urlaubsfeeling zu Hause erleben könnt. Denn im Sinne von #wirbleibenzuhause kann es zwischen Homeoffice, Gassirunde und Supermarkt-Besuch dann doch mal etwas einsam und langweilig werden. Um dem Entgegenzuwirken erzählt Anja, wie sie den Fokus auf Positives richtet, sich ablenkt und schöne Momente zu Hause erlebt, damit ihr das Dach nicht auf den Kopf fällt.

5 einfache Ideen, wie Du Dich mit schönen Dingen von Corona ablenkst | Reisespatz

Die Corona Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen: Abgesagte Reisen, geschlossene Schulen, Kinderbetreuung, Heimarbeit, Höchstleistungen im Gesundheitswesen oder Lebensmittel-Einzelhandel, Existenzängste sind allgegenwärtig in dieser Krise. Auch wenn es wichtig ist, über die aktuelle Entwicklung informiert zu bleiben, so tut es ab und zu auch mal gut an etwas anderes zu denken. Daher hat Sabine vom Blog Reisespatz Ideen und Tipps gesammelt, um sich von den Sorgen abzulenken.

Adios Langeweile – Aktivitäten in Quarantäne | Barbaralicious

Seit einiger Zeit sind Ausgangsbeschränkungen und Kontaktsperre in Kraft, wir sollen nach Möglichkeit in unseren vier Wänden bleiben. Auch wenn Barbara von Barbaralicious dank Blogposts und Büchern nicht so schnell langweilig wird, hat sie Ideen gesammelt, wie man sich während Selbstisolation oder Quarantäne beschäftigen kann. Ihr Tipp: Konzentriere Dich auf die vielen Dinge, die machen kannst, anstatt auf die, die Du nicht machen kannst! Und mache Dir die Chancen bewusst, die diese schwierige Zeit, bergen kann – zum Beispiel gesünder zu leben, mehr auf sich zu achten, sich darauf zu besinnen, was wirklich wichtig ist – nämlich Freunde und Familie.

Corona-Krise: 10 geniale (Reise-)Bücher für die Quarantäne | Phototravellers

Auch Biggi und Flo haben Tipps gegen die Corona-Langeweile: Das Gegenmittel sind 10 tolle Reisebuch-Tipps voller Reiseinspirationen. Denn gerade da wir alle gerade nicht reisen können, so können wir uns dennoch wegträumen an die schönsten Urlaubsziele. In Gedanken können wir an einem fernen Strand entlang spazieren, verwunschene Tempel oder fremde Kulturen entdecken. Ein bisschen Nachhilfe für Deine Fantasie geben Dir diese Bücher – träume Dich auf der Couch zu Deinem Sehnsuchtsziel!

Die Welt steht Kopf – 30 Dinge, die mich trotzdem glücklich machen und bei Laune halten | Planet Hibbel

Tägliche Hiobsbotschaften, Lagerkollen und die ständige Sorge vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus – wie gerne hätte man da einen Return-Knopf, um sich in glücklichere, sorgenfreiere Zeiten zurück zu beamen. Umso wichtiger ist es, sich an den kleinen Dingen zu erfreuen, die wir so oft im hektischen Alltag kaum wahrnehmen. Nadine von Planet Hibbel hat eine Liste erstellt, mit 30 kleinen und größeren Dingen, die sie glücklich machen. Um sich selbst bei Laune zu halten und vielleicht auch als kleiner Motivationsschub und Aufmunterung für Dich und mich?!

#ReisenImKopf – Kultur und Reisen in Zeiten von Corona | Genussbummler

Die Maßnahmen zur Eindämmung von Corona sind vernünftig und angemessen: Verzicht auf Sozialkontakte, keine Reisen, keine Konzerte, keine Kino- oder Museumsbesuche. Gerade in dieser Zeit zeigen sich die Vorteile der Digitalisierung, dank Streaming & Co. kannst Du Dir ferne Länder, Konzerte und Kulturevents nach Hause in die eigenen vier Wände holen. Ina gibt Dir in ihrem Artikel Tipps an die Hand, wie Du Kultur und Reisen in Zeiten von Corona erleben und von Deiner Couch aus zum Entdecker werden kannst.

Afrika für Zuhause in Corona Zeiten – virtuelle Sehenswürdigkeiten mit Livecam & Co. erleben | Reisespatz

Auch Sabine vom Reiseblog Reisespatz nimmt Dich virtuell mit auf die Reise, auch wenn es im Moment heißt #wirbleibenzuhause. Träume Dich mit ihr auf ihren Herzenskontinent Afrika! Vor ihrem inneren Auge leben die Erinnerungen an viele aufregende Safaris wieder auf: Im offenen Jeep über unebene Pisten ruckeln, Staub hängt in der würzigen Luft und mit Aufregung wartet man auf die nächste Sichtung der Tierwelt Afrikas. Gegen das Afrika-Fernweh helfen Dokumentationen und Live-Webcams von Wasserlöchern in Südafrika, Namibia und Botswana.

Virtuell reisen: So stillst Du Deine Großbritannien Sehnsucht von zu Hause aus | A decent cup of tea

Corona hat die Welt aus den Angeln gehoben. Doch auch wenn Deine nächste Reise nach Großbritannien in weiter Ferne steht, so kannst Du dennoch eine kleine UK-Reise im Kopf unternehmen. Denn sich mit dem zu beschäftigen, was man liebt, hilft einem dabei, positiv gestimmt und mental gesund zu bleiben. Im Falle von Sandra von A decent cup of tea ist es ihr Lieblingsland mit seinen Menschen, seinem Essen, seinen Sitten und Gebräuchen – und auch so mancher liebenswerter Schrulligkeit. Wenn auch Dich die Sehnsucht plagt, findest Du in ihrem Artikel fantastische Ideen, wie Du Dein Großbritannien-Fernweh auch in Zeiten von COVID-19 stillen kannst. Natürlich ganz sicher und gemütlich vom heimischen Sofa aus.

Corona und das Klopapier – eine innige Verbindung | Reisepsycho

Zu guter Letzt ein Artikel, der sich mit dem beschäftigt, was anscheinend die meisten umtreibt: Klopapier! Der heilige Gral der Hamsterkäufe… Doch warum horten so viele die Zellulose fürs kleine und große Geschäft? Barbara von Reisepsycho hat recherchiert und versucht den Klopapier-Mythos in Zeiten von Corona zu lüften. Viele Hypothesen sind eher abstrus und nicht ganz ernst zu nehmen. Doch es auch sinnvolle Erklärungen, beispielsweise der Wunsch nach Sicherheit in der Krise. Wenn Du wissen, willst welche Lösungsmöglichkeiten es gegen das Hamstern von Klopapier geben kann, solltest Du unbedingt diesen Artikel lesen!

Vielen Dank an alle, die sich während diesen schweren Zeiten dafür einsetzen, dass es irgendwie weiter geht – sei es in der Krankenpflege, im Supermarkt, hinter dem Lenkrad eines LKWs oder bei anderen sogenannten „systemrelevanten“ Aufgaben. Ohne Euch wären wir aufgeschmissen…

Bleibt gesund!

(362 mal gelesen)

2 Kommentare

Lass mir einen Kommentar da