Hotel-Tipp Saarland: Landgasthaus Wintringer Hof im Bliesgau

Wintringer Hof

Letzte Aktualisierung: 12. Dezember 2022

Es ist Herbst, als ich ein Wochenende im Biosphärenreservat Bliesgau im Saarland verbringe. Ausgangspunkt für meine Erkundungen in der Region ist das Landgasthaus Wintringer Hof bei Kleinblittersbach. Die Blätter verfärben sich bereits, am Morgen ziehen Nebelschwaden über das Gelände und verbreiten eine mystische Stimmung. Umso gemütlicher ist es im Hotelzimmer und natürlich lasse ich mir auch die saisonale Küche des Restaurants nicht entgehen.

Ausgangspunkt für ein erholsames Wochenende im Bliesgau

Das Landgasthaus Wintringer Hof befindet sich zwischen Kleinblittersdorf und Bliesransbach auf dem historischen Teil des Wintringer Hofes. Von hier aus erkunde ich das Biosphärenreservat Bliesgau und unternehme einige Ausflüge und Wanderungen. Die Anreise ist kurz, nur knapp zwei Stunden brauche ich von daheim bis ins Saarland. Als ich am Wintringer Hof ankomme, nieselt es. Verlassen liegt der Biergarten da und wartet darauf, dass sich das Regenwetter verzieht und die Besucher die letzten schönen Herbsttage nutzen, um draußen nochmal die gute Küche des Landgasthauses zu genießen.

Landgasthaus Wintringer Hof im Bliesgau / Saarland

Landgasthaus Wintringer Hof im Bliesgau / Saarland

Landgasthaus Wintringer Hof am frühen Morgen im Nebel

Landgasthaus Wintringer Hof am frühen Morgen im Nebel

Landgasthaus Wintringer Hof im Saarland

Landgasthaus Wintringer Hof im Saarland

Übernachten im Landgasthaus Wintringer Hof im Bliesgau (Saarland)

Das Landgasthaus Wintringer Hof liegt mitten in der Natur in unmittelbarer Nähe zum UNESCO Biosphärenreservat Bliesgau, ländlich ruhig und doch stadtnah. Die vier Zimmer sind komfortabel und großzügig eingerichtet, hier fühle ich mich auf Anhieb wohl. Dazu tragen auch die verwendeten natürlichen und nachhaltigen Materialien einen guten Teil bei. Auch soziales Engagement und Inklusion werden groß geschrieben, denn der Wintringer Hof ist ein integrativer Hotelbetrieb. Gerade nach einem erlebnisreichen Tag im Biosphärenreservat Bliesgau oder nach einer anstrengenden Wanderung kann man in dem gemütlichen Hotelzimmer wunderbar relaxen.

 Landgasthaus Wintringer Hof hier buchen Werbung

Adresse: Landgasthaus Wintringer Hof | Am Wintringer Hof 1 | 66271 Kleinblittersdorf | Web: www.landgasthaus.saarland

Landgasthaus Wintringer Hof im Saarland

Gemütliche Zimmer, ausgestattet mit natürlichen Materialien

Landgasthaus Wintringer Hof im Saarland

Modern und nachhaltig eingerichtete Zimmer

Leckeres Frühstück im Wintringer Hof: So fängt der Tag gut an!

Wie könnte der Tag besser starten als mit einem leckeren Frühstück! Nach einer ruhigen Nacht bin ich herrlich ausgeschlafen und genieße es, etwas länger Zeit zum Frühstücken zu haben. Viele der Produkte stammen vom eigenen Hof oder werden regional bezogen. Alles wird liebevoll präsentiert und angerichtet, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Gut gestärkt kann man die Entdeckungen und Erlebnisse im Bliesgau dann so richtig genießen.

Frühstück im Landgasthaus Wintringer Hof im Saarland

Frühstück im Landgasthaus Wintringer Hof im Saarland

Gastraum im Landgasthaus Wintringer Hof

Gastraum im Landgasthaus Wintringer Hof

Restaurant & Hofladen Landgasthaus Wintringer Hof in Kleinblittersdorf

Wie bereits erwähnt, hat sich das Landgasthaus Wintringer Hof der Nachhaltigkeit und dem sozialen Engagement verschrieben. So ist der Wintringer Hof nicht nur Bioland-Partner-Betrieb und verarbeitet überwiegend Produkte aus 100% biologischem Anbau, sondern auch Inklusionsbetrieb der Lebenshilfe und Partner der Genuss Region Saarland sowie der Slow Food Initiative. Frisches Gemüse, Obst, Fleisch und Wurstwaren werden vom angeschlossenen Biolandhof bezogen. Eine eigene Kelterei produziert aus dem Obst der Streuobstwiesen frische Säfte. Die frischen Produkte kommen nicht nur im Restaurant auf den Tisch, sondern sind auch im Hofladen erhältlich.

 Landgasthaus Wintringer Hof hier buchen Werbung

Essen im Landgasthaus Wintringer Hof

Genießen im Landgasthaus Wintringer Hof

Regionale Produkte im Landgasthaus Wintringer Hof

Regionale Produkte im Hofladen

Wintringer Kapelle

Auf dem Gelände des Wintringer Hofs befindet sich außerdem die mittelalterliche Wintringer Kapelle, in der heute Veranstaltungen und Ausstellungen stattfinden. Am frühen Morgen wabern die Nebelschwaden noch um das alte Gemäuer, alles ist klamm von der kühlen Nacht. Ich gehe über den Hof und werfe einen Blick ins Innere, in dem bereits Vorbereitungen für eine Hochzeit getroffen werden. Was für eine schöne Location für ein romantisches Fest!

Wintringer Kapelle im morgendlichen Nebel

Wintringer Kapelle im morgendlichen Nebel

Zwischenstation auf dem Saarländer Jakobsweg

Am Wintringer Hof vorbei verläuft der Saarländer Jakobsweg. Während meines Wochenendtrips ins Biosphärenreservat Bliesgau steht eine kleine Wanderung von ca. 7 km auf einem Teilstück des Jakobsweges bei Kleinblittersdorf auf dem Programm – mit wunderschönen Ausblicken auf die Landschaft des Biosphärenreservats Bliesgau. Jakobspilger können sich ihren Stempel im Hofladen oder im Landgasthaus Wintringer Hof abholen.

Lesetipp: Saarland – Wanderung auf dem Jakobsweg durch den Bliesgau

Saarland: Wanderung auf dem Jakobsweg im Bliesgau

Saarland: Wanderung auf dem Jakobsweg im Bliesgau

UNESCO Biosphärenreservat Bliesgau im Saarland

Für alle, die gerne im Grünen unterwegs sind, ist der Bliesgau mit seiner einmaligen Naturlandschaft ein lohnenswertes Ziel für einen (Kurz-) Urlaub in heimischen Gefilden. Schließlich gilt der Bliesgau als eine der schönsten Landschaften des Saarlands und hat sich nicht von ungefähr den Titel UNESCO Biosphärenreservat verdient. Ob mit dem Fahrrad auf zum Teil grenzüberschreitenden Radwegen oder wandernd, die sanfte Hügellandschaft lässt sich hervorragend aktiv entdecken.

Gerade die Streuobstwiesen machen den Bliesgau so einzigartig: Sie liefern nicht nur leckeres Obst, sondern gehören als Heimat von Tausenden Tier- und Pflanzenarten zu den vielfältigsten Lebensräumen Mitteleuropas. Aber auch die dichten Buchenwälder und die von der Blies durchzogenen Auenlandschaften sind eine wertvolle Heimat für Flora und Fauna. Eine weitere Besonderheit sind die kurzen Wege zwischen Erzeuger und Verbraucher, regionale und nachhaltig erzeugte Produkte stehen in der Region traditionell hoch im Kurs.

Lesetipp: Saarland: Meine Tipps für ein Wochenende im Biosphären Reservat Bliesgau

Kulturlandschaft Bliesgau

Kulturlandschaft Bliesgau

Offenlegung / Transparenz-Hinweis
Zu meinem Wochenendtrip ins UNESCO Biosphärenreservat Bliesgau wurde ich im Rahmen einer Pressereise zur Recherche von der Tourismus Zentrale Saarland GmbH, der Saarpfalz-Touristik und dem Regionalverband Saarbrücken eingeladen. Vielen Dank für die Gelegenheit, in das Bliesgau „reinzuschmecken“, die tolle Organisation und die nette Betreuung vor Ort!

Werbung Dieser Artikel enthält Werbe-Links / Affiliate Links. Das heißt, bei einem eventuellen Kauf erhalte ich eine kleine Provision. Für Dich ändert sich dadurch natürlich nichts am Kaufpreis. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

(198 mal gelesen)

Über den Autor

Marion

Marion erzählt auf escape-from-reality.de von großen und kleinen Auszeiten in aller Welt und vor der Haustür. Frei nach dem Motto "Raus aus dem Alltag" berichtet sie von Reisen, Kurztrips, Ausflügen, Wanderungen und besonderen Erlebnissen. Eben einfach dem Alltag entfliehen und das Leben genießen.

Lass mir einen Kommentar da