Lieblings-Escapes im April 2020 | 04-2020

Lieblings-Escapes 04-2020

Letzte Aktualisierung

In der April-Ausgabe meiner Lieblings-Escapes 04-2020 findest Du Lesestoff über die schönsten Kurztrips und Mikroabenteuer in Deutschland, Ausflugsziele auf der Schwäbischen Alb und am Niederrhein, Spaziergänge in Baden-Württemberg und auf Juist, Wanderungen im Nordschwarzwald, im Chiemgau und bei Osnabrück sowie achtsame Erlebnisse am Bodensee. Für Fernweh sorgen Themen wie die Lofoten und Sehnsuchtsorte in aller Welt.

Meine Lieblings-Escapes 04-2020: Reiseblog Lesetipps

Lesetipps rund um die Welt: Mit den Lieblings-Escapes stelle ich Dir meine liebsten Blogbeiträge anderer Reiseblogger vor – ganz subjektiv. Es sind Blog-Artikel, die mein Fernweh oder eigene Reiseerinnerungen geweckt haben oder die mich auf irgendeine Art und Weise berührt haben. Ich bin mir sicher, Du wirst dabei einige neue Inspirationen und Reiseideen finden –  aktuell sind es vorwiegend Artikel mit Fokus auf Deutschland, Österreich und der Schweiz. Aus Gründen. Ihr wisst schon. Doch ein bisschen Fernweh ist natürlich auch dabei. Für die Zeit nach Corona. Irgendwann…

Hier sind meine liebsten Blogartikel im April, meine Lieblings-Escapes 04-2020…

Die schönsten Kurztrips in Deutschland – 32 Tipps von Reisebloggern | Gecko Footsteps

Sabine von Gecko Footsteps hat Reiseblogger nach Tipps für die schönsten Kurztrips in Deutschland gefragt – noch bevor die Corona-Krise in unser Leben trat und unseren Alltag so radikal verändert und sämtliche Reisepläne über den Haufen geworfen hat. Wenn die Zeit für weitere Lockerungen gekommen ist, werden wohl zuerst Kurztrips in Deutschland möglich sein. Für reichlich Inspiration sorgen die Kurztrip-Tipps von 32 Reisebloggern: Eine bunte Mischung an vielfältigen Ideen für Ausflüge und Kurztrips in Deutschland. Hier findest Du die komplette Liste…

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sabine (@geckofootsteps) am

Mikroabenteuer Deutschland – EntdeckerTour im Norden | Wellspa Portal

Was sind eigentlich Mikroabenteuer? Ganz einfach: Es sind Outdoor-Abenteuer ohne lange Anreise, ohne großen Aufwand. Es geht um die kleinen Dinge des Lebens. Egal, ob die Nacht im Schlafsack unter freiem Himmel, ein Picknick im Wald, eine genussvolle Wanderung, eine Radtour oder, oder, oder. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Im Norden Deutschlands sind es Reiseziele wie die Flensburger Förde, Hamburgs grüne Ecken, die Fischbeker Heide, Inselabenteuer auf Norderney, die Döberitzer Heide oder Erlebnisse in Berlin, die perfekt geeignet sind, um zu Mikroabenteuern werden. In der Mitte von Deutschland erwarten Dich beispielsweise der Teutoburger Wald, der Naturpark Schalm-Nette am Niederrhein, Genusswanderungen in Rheinhessen, Halden-Hopping im Ruhrgebiet, der Baldeneysteig in Essen für Dein kleines Outdoor-Abenteuer. Hier geht’s zu den Mikroabenteuern in Mittel- und Norddeutschland…

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von WellSpaPortal (@wellspaportal) am

Mikroabenteuer – Entdeckertour vor der eigenen Haustüre im Süden | Wellspa Portal

In Süddeutschland, Österreich und der Schweiz gibt es jede Menge Möglichkeiten, um Mikroabenteuer zu erleben. Beispielsweise im bayerischen Frankenwald, im Ostallgäu, im wildromantischen Monbachtal im Nordschwarzwald, im Hohenloger Jagsttal, an Chiem- und Eibsee, im Nationalpark Bayerischer Wald, auf dem Fränkischen Rotwein Wanderweg, im Wienerwald oder in Kärnten. Neugierig geworden? Dann findest Du hier Tipps für Dein Outdoor-Abenteuer im Süden…

   Lesetipp: Der Fränkische Rotwein Wanderweg – Wandern im Zeichen des Rotwein Glases

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von WellSpaPortal (@wellspaportal) am

Die schönsten Ausflugsziele auf der Schwäbischen Alb | Blackdotswhitespots

Mit diesem Artikel hat Susi von Blackdotswhitespots die Schwäbische Alb ganz weit oben auf meine Liste der Ausflugsziele in der näheren Umgebung gesetzt! Sie kommt ursprünglich von der Schwäbischen Alb und hat wundervolle Ausflugstipps für die Region gesammelt. Mit ihrer rauen Landschaft aus Felsformationen, Wacholderheiden, Karsthöhlen, Burgen, Wäldern, Wasserfällen und malerischen Fachwerkstädtchen ist die Gegend prädestiniert für einen Kurzurlaub innerhalb Deutschlands. Zu den Highlights zählen u.a. der Blautopf in Blaubeuren, die Bad Uracher Wasserfälle, die Burg Hohenzollern, das Eselsburger Tal, das Felsenmeer im Wental, das Schloss Lichtenstein, die Bärenhöhle, das Schloss Sigmaringen und das Obere Donautal. Wenn Du mehr über die schönsten Ausflugsziele auf der Schwäbischen Alb erfahren willst, bist Du hier richtig!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Susi | black dots white spots (@blackdotswhitespots) am

Ausflugstipps für den Niederrhein | Moose around the world

Auch bei Moose around the world gibt es aktuell Tipps für Ausflüge vor der Haustür, denn Bewegung an der frischen Luft und Vitamin-D sind gerade in Zeiten von Corona wichtig. Idealerweise vermeidet man dabei die Wochenenden, um zu vermeiden, dass zu viele Menschen unterwegs sind. Zu den Ausflugstipps am Niederrhein gehören Wanderungen durch die Apfelplantagen der Huverheide, an den Nette Seen und an den Krickenbecker Seen, durchs Galgenvenn, durch den Elmpter Schwalmbruch und einige mehr. Lies hier mehr über Ausflugstipps am Niederrhein

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Anke, Thorsten & Minimoose (@moosearoundtheworld) am

Top 5: Die schönsten Spaziergänge in Baden-Württemberg im Frühling | Yummy Travel

Jessica von Yummy Travel hat Reiseblogger nach ihren Tipps für die schönsten Frühlings-Spaziergänge in Baden-Württemberg gefragt. Mit dabei sind Kirchheim unter Teck, Böblingen, Nürtingen, die Krokusblüte in Baden-Baden, Ulm, die Obstblüte in der Ortenau, Wandern auf dem Brennersteig und Spaziergänge rund um den zauberhaften Bodensee. Erfahre mehr über die schönsten Spaziergänge in Baden-Württemberg im Frühling…

   Lesetipp: Krokusblüte in Baden-Baden

Juist Wandern und Spazierengehen: 5 schöne Routen | Travelinspired

Kathrin und Kristin von Travelinspired verraten in ihrem Erfahrungsbericht zum Wandern und Spazierengehen auf Juist ihre schönsten Routen und Touren auf der idyllischen Ostfriesischen Insel. Juist ist ein herrliches Urlaubsziel, um sich bei Spaziergängen und Wanderungen zu entspannen – schließlich ist die Insel autofrei. Die gesamte Nordseite der Insel ist ein endlos erscheinender Sandstrand, der perfekt für ausgedehnte Strandspaziergänge geeignet ist. Weitere Tipps sind Wanderungen um den Hammersee, im Wäldchen, im Kalfamer mit seinen Salzwiesen oder um das Billriff, die wilde Westspitze von Juist. Mehr über Wanderungen und Spaziergänge auf Juist…

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Travelinspired (@travelinspired.de) am

Wandern Nordschwarzwald: Unterwegs auf dem Wasser-, Wald- und Wiesenpfad | Travelsanne

Susanne erkundet mit ihrer Familie wandernd ihre Heimat im Nordschwarzwald. Der Schwarzwälder Genießerpfad „Wasser-, Wald- und Wiesenpfad“ gehört zu den Premiumwegen rund um Calw. Unterwegs gibt es gigantische Felsformationen, herrliche Ausblicke, die Burgruine Zavelstein, blühende Streuobstwiesen und schmale Waldpfade an einem wildromantischen Bach zu entdecken. Eine Wanderung im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord, die ein tolles Naturerlebnis für die ganze Familie ist! Mehr über die Familienwanderung im Nordschwarzwald…

   Lesetipp: 10 Wanderungen im Nordschwarzwald

Wundervolle Moorwanderung durch das Naturschutzgebiet Bärnsee in Aschau im Chiemgau | Reisespatz

Ein tolles Ausflugsziel für Naturfreunde und Familien ist der Bärnsee im Chiemgau mit seiner abwechslungsreichen Landschaft. Die gemütliche Wanderung rund um den Bärnsee weist kaum Steigungen auf, ist aber ein echtes Naturhighlight. Der Bärnsee ist ein Moorsee, der drei verschiedene Moorarten beherbergt: Hoch-, Nieder- und Quellmoor. Besonders schön ist die Moorwanderung im Frühling. Dann sind die Blätter des Buchenwaldes noch frisch und leuchtend grün, Dotterblumen und Mehlprimeln sorgen für Farbtupfer. Hier geht’s zum Artikel über die Wanderung am Bärnsee im Chiemgau…

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sabine | ReiseSpatz Blog 🌴 (@reisespatz) am

Wandern um Osnabrück: Die Sloopsteener Seenrunde | Breitengrad 66

Auch Thomas von Breitengrad 66 geht auf Entdeckungstour vor der Haustür, er ist unterwegs auf den Teutoschleifen im Tecklenburger Land zwischen Osnabrück und Münster. Genauer gesagt auf dem Rundwanderweg „Teutoschleifen – Sloopsteener Seenrunde“. Schon zu Beginn der Wanderung erwarten Dich die Sloopsteine: Sie sind Westfalens größtes Megalithgrab, das etwa 4000 Jahre auf dem Buckel haben dürfte. Ebenso mystisch ist der weitere Verlauf der 8,5 Kilometer langen Sloopsteener Seenrunde. Durch einen Buchen- und Eichenwald geht es weiter zum denkmalgeschützte Doppelheuerhaus mit der für diese Region typische Bruchsandsteinfassade, das an das Hexenhaus von Hänsel und Gretel erinnert. Nächstes Highlight ist der Niedringhaussee im Naturschutzgebiet Wersener Heide. Nähere Infos zur Sloopsteener Seenrunde bei Osnabrück…

Achtsam am westlichen Bodensee | Claudia on Tour

Der westliche Bodensee im Deutsch-Österreichischen-Schweizerischen Grenzgebiet erinnert bisweilen ein wenig an die Toskana. Claudia berichtet über ihre Erlebnisse und Outdoor Aktivitäten in dieser schönen Region. Dazu gehörte beispielsweise die Fahrt mit der Solarfähre Helio, die nur so über den See gleitet, sowie eine Wanderung mit flauschigen Alpakas. Oder auch Qi Gong am Mindelsee. Mehr über Claudias achtsame Erlebnisse am Bodensee…

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von claudiaontour.com (@claudiaontour_com) am

Wanderung Lauterbrunnen – Stechelberg | Travelstory.ch

Die Wege sind flach, die Landschaft spektakulär: Der Weg zwischen Lauterbrunnen und Stechelberg eignet sich als Spaziergang für die Familie. Die Landschaft des Lauterbrunnen-Tals ist traumhaft, fast schon magisch: Die steilen Felswände und unzählige Wasserfälle bringen die Besucher zum Staunen. Hier findest Du den Bericht zu dieser außergewöhnlichen Wanderung in der Schweiz von Lauterbrunnen nach Stechelberg …

Insidertipps für die Lofoten von acht Reisebloggerinnen und -bloggern | Travelling Carola

Norwegen wie aus dem Bilderbuch – das findest Du auf den Lofoten. Im Meer verstreute Inseln, malerische Fjorde, schroffe Felsen und die typischen farbigen Holzhütten inmitten einer spektakulären Landschaft, das sind die Bilder, die vor dem inneren Auge erscheinen, wenn man an die Lofoten denkt. Carola musste ihre Lofoten-Reise leider vorzeitig beenden und hat deshalb andere Reiseblogger nach ihren Tipps für die norwegische Inselgruppe gefragt. Ob eine Wanderung auf die Ballstadheia, die berühmte Kulisse von Reine, eine Tour mit dem Campervan, Hamnøy, Haukland Beach, die benachbarte Inselgruppe Vesterålen, Walbeobachtung in Andenes, das Fischerdorf Nusfjord oder eine Fahrt mit den Hurtigruten – die Lofoten sind wirklich ein Traumreiseziel! Hier findest Du die Lofoten-Insidertipps…
Lieblings-Escapes 04-2020: Traumziel Lofoten

Lieblings-Escapes 04-2020: Traumziel Lofoten

Sehnsuchtsorte in Zeiten von Corona | Borboleta meets world

Das Reisen fehlt – was bleibt, ist in Erinnerungen zu schwelgen an traumhafte Orte, die wir von ganzem Herzen vermissen. Susanne von Borboleta meets world entführt Dich mit wunderschönen Bildern an ihre Sehnsuchtsorte, die Algarve, Kreta und das Berchtesgadener Land in Bayern. Und bei diesen Bildern packt auch mich sofort das Fernweh! Komm virtuell mit an diese drei Sehnsuchtsorte…

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Susanne alias borboleta (@borboletameetsworld) am

Die schönsten Orte der Welt – Eine virtuelle Reise um den Globus! | Imprint my travel

Auch Lisa von Imprint my travel träumt sich im Kopf zurück zu all den Sehnsuchtsorten, die sie in den vergangenen Jahren besuchen durfte. In ihrem Beitrag stellt sie die für sie persönlich schönsten Orte der Welt vor. Orte, die Emotionen auslösen, bei denen das Herz vor Freude hüpft, die einem Tränen in die Augen treiben oder die einen sprachlos und dankbar zurücklassen angesichts der unglaublichen Schönheit der Natur. Welche Orte es in ihre Top 40  der schönsten Orte der Welt geschafft haben, erfährst Du hier.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Imprintmytravel.com | Lisa (@imprintmytravel) am

Wie gefallen Dir meine Lieblings-Escapes 04-2020 im April? Was ist Dein Lieblingsartikel und welches Reiseziel lässt Dein Herz höher schlagen?

Mehr Lieblings-Escapes findest Du hier!

(322 mal gelesen)

2 Kommentare

Lass mir einen Kommentar da