Meine 10 Lieblingsreiseziele aus Lonely Planets Best in Travel 2020

Meine 10 Lieblingsreiseziele aus Lonely Planets Best in Travel 2020

Vor kurzem hat Lonely Planet erneut seine „Best in Travel“ Reiseziele für das Jahr 2020 vorgestellt. Auf die Liste (und ins zugehörige Buch) kommen jeweils die 10 Top-Reiseziele in den Kategorien Länder, Regionen, Städte und preisgünstige Reiseziele. Beim Lesen stelle ich mir die Frage: Welche dieser Reiseziele habe ich bereits selbst bereist? Das Resultat: Immerhin 10 Treffer, die mir schöne Reiseerinnerungen zurückbringen. Neugierig geworden? Um welche Reiseziele es sich handelt, liest Du in diesem Artikel.

Trend-Reiseziele 2020: Reiseinspirationen & Reisetipps

Bereits zum 15. Mal stellt Lonely Planet mit dem Reiseführer „Best in Travel 2020“ die angesagtesten Destinationen für das kommende Jahr vor. Es sollen Ziele sein, die aufgrund ihrer Aktualität, ihrer Einzigartigkeit und ihres Wow-Faktors gute Gründe bieten, ihnen einen Besuch abzustatten. Für viele eine tolle Sammlung von Reiseinspirationen und Reisetipps. Für andere allerdings das genaue Gegenteil, nämlich ein Grund diese Orte zu meiden, um dem viel beklagten Overtourism aus dem Weg zu gehen…

Unweigerlich ertappe ich mich dabei, die Lonely Planet Listen zu durchforsten: Welche der Best in Travel Reiseziele 2020 habe ich denn eigentlich schon bereist? Liste für Liste gehe ich durch: Länder, Regionen, Städte und Reiseziele, die ihr Geld wert sind. 10 Treffer werden es schlussendlich immerhin. Dieser kleine gedankliche Ausflug beschert mir viele unterschiedliche Erinnerungen an Destinationen in aller Welt. Einige sind noch ganz frisch, andere lassen länger zurückliegende Bilder und Impressionen vor meinem inneren Auge erscheinen.

Hier sind meine 10 Best in Travel Reiseziele 2020, an die ich gerne zurückdenke:

Best in Travel: Kvarner Bucht | Kroatien

Die Kvarner Bucht in Kroatien schafft es auf Platz 9 der Regionen von Best in Travel. Im Juni 2019 konnte ich die Kvarner Bucht während eines Segeltrips mit dem Katamaran erkunden. Der Törn führte mich von Pula in die Inselwelt von Losinj, Cres, Ilovik und Rab. Mit den charmanten Hafenstädtchen und idyllischen Badebuchten ist die Kvarner Bucht eine Region, die das Zeug für einen absoluten Traumurlaub mitbringt! Ein weiterer Grund, warum die Kvarner Bucht als Top-Region gekürt wurde: Die Hafenstadt Rijeka ist 2020 Kulturhauptstadt Europas.

Best in Travel 2020: Kvarner Bucht in KroatienKvarner Bucht / Kroatien: Mali Losinj

Best in Travel 2020: Kvarner Bucht - Insel Rab

Best in Travel: Serbien

In der Lonely Planet Liste der Reiseziele, die ihr Geld wert sind, landet Serbien auf Platz 6. Serbien ist mir noch ganz frisch im Gedächtnis, schließlich war ich erst Anfang Oktober vor Ort und durfte das Balkan-Land kennenlernen. Belgrad gilt noch als Geheimtipp für Städtetrip Fans. Und ich muss sagen, die serbische Hauptstadt am Zusammenfluss von Donau und Sava hat mein Herz im Sturm erobert: interessante Sehenswürdigkeiten eine entspannte Atmosphäre sowie hippe Läden und Cafés.

Aber auch Novi Sad, die zweitgrößte Stadt Serbiens, lohnt unbedingt einen Besuch. Sehenswerte historische Klöster findest Du überall im Land verteilt. Die Natur, wie z.B. in der Ovcar-Kablar-Schlucht, ist ideal für Outdoor-Abenteuer geeignet.  Und dann wäre da noch die Kulinarik: Serbiens Küche ist deftig und lecker. Frische, lokale Produkte sind die Basis, Tradition und Moderne finden im Kochtopf zusammen. Ins Glas kommen hervorragende Weine, Rakia und Slivovic – bei einer Weinprobe oder Rakiaprobe kannst Du Dich von der Qualität der guten Tröpfchen überzeugen.

Best in Travel 2020: Serbien Festung von Belgrad | Serbien Best in Travel 2020: Serbien - Novi SadSerbien: Ovcar-Kablar Schlucht

Best in Travel: Marokko

Marokko erreicht auf der Best in Travel Liste Platz 9 der Top-Reiseländer. Zu Recht, wie ich finde, denn das nordafrikanische Land ist ein wundervolles Reiseland! Bereits zwei Mal war ich in Marokko: Einmal auf einer ausgiebigen Rundreise durchs Land, bei der ich unter anderem Casablanca, Fes, das Atlasgebirge, die Wüste in Erg Chebbi, die Küstenstadt Essaouira sowie das faszinierende Marrakesch kennenlernte. Meine zweite Marokko-Reise führte mich nach Marrakesch mit einem Abstecher in ein Wüstencamp in der Sahara. Aber es gibt noch vieles mehr zu entdecken: zum Beispiel das Gassengewirr der Medinas, Berber-Bergdörfer, die Strände des Atlantiks – ich war bestimmt nicht das letzte Mal in Marokko!

Seine Platzierung auf der Lonely Planet Liste verdankt Marokko z.B. der verbesserten Infrastruktur, der Neugestaltung alter Medinas und einem modernen Reiseangebot, das nachhaltige und stilvolle Unterkünften genauso beinhaltet wie Wellness, Yoga oder Surfkurse. Zusätzlicher Pluspunkt: Marrakesch ist 2020 Kulturhauptstadt Afrikas.

   Lesetipp: Auf den Spuren von Game of Thrones in Marokko
   Lesetipp: Marrakesch – Reisetipps und Geschichten aus 1001 Nacht
   Lesetipp: Orangen, Ornamente, Orient – der Bahia-Palast in Marrakesch

Best in Travel 2020: Reiseland Marokko Auf dem Basar in Marrakesch, Marokko Best in Travel 2020: Marokko - Medersa Ben Youssef Über den Dächern von Marrakesch

Best in Travel: Athen | Griechenland

Die griechische Hauptstadt Athen wird auf Platz 9 der preisgünstigen Reiseziele gelistet. Als ich 6 Jahre alt war, besuchte ich während einer Rundreise durch Griechenland die Akropolis und war hin und weg. Mein Berufswunsch damals: Archäologin! Der hielt allerdings nicht lange an… Doch als ich 2016 auf die griechische Insel Astypalea reiste, nutzte ich die Gelegenheit, um einen kurzen Zwischenstop in Athen einzulegen, bevor ich in Piräus auf die Fähre ging. Es sind nur 24 Stunden, die ich in der Stadt verbrachte, doch ich ließ mir einen Besuch der Akropolis nicht nehmen, schlenderte durch die Altstadt Plaka und verliebte mich neu in Athen. Best in Travel 2020: Reiseziel Athen

Städtetrip nach Athen: Akropolis

Best in Travel: Tunesien

Auf der Best in Travel Liste der preisgünstigen Reiseziele erzielt Tunesien den 7. Rang. Das nordafrikanische Land bemüht sich nach mehreren Anschlägen immer noch darum, wieder auf die touristische Landkarte zurückzukehren. Sowohl während meiner Rundreise durch Tunesien als auch bei einem Badeurlaub auf Djerba verzauberte mich die Schönheit des Landes. Zu den Highlights zählen die Medina von Tunis, die Überreste des antiken Karthagos, das idyllische Sidi Bou Said, der Star Wars Drehort Matmata, die römischen Ruinen von Dougga, das Kolosseum El Djem, die Dattel-Hochburg Tozeur, Berberdörfer und vieles mehr. Zwischen Sahara und Strand hat Tunesien so viel zu bieten!

Best in Travel 2020: Tunesien - Berberdorf

Best in Travel 2020: Tunesien, Djerba

Best in Travel 2020: Tunesien, Djerba

Best in Travel: Sansibar | Tansania

Sansibar – allein schon der Name der ostafrikanischen Insel beschwört Bilder von Traumstränden herauf. In der Best in Travel Liste der preiswerten Reiseziele ranked Sansibar auf Platz 10. Während meiner Overland-Tour durch Ostafrika verbrachte ich einige wunderschöne Tage auf Sansibar, genoss den Traumstrand in Nungwi, besuchte eine Gewürzplantage und fuhr mit einer Dhau auf die vorgelagerte Prison Island, wo Riesenschildkröten zu Hause sind. Ich schlenderte durch die alten Gassen von Stone Town, bestaunte das “House of Wonders”, den Sultanspalast, das Fort und die dunkle Seite der Geschichte von Sansibar auf dem Sklavenmarkt. Abends treffen sich Touristen und Einheimische auf dem Nachtmarkt Forodhani Gardens. Oder Du huldigst in Mercury’s Bar dem verstorbenen Queen-Sänger Freddie Mercury und genießt dabei den Sonnenuntergang.

   Lesetipp: Overland Tour durch den Osten Afrikas – T.I.A. This is Africa!

Best in Travel 2020: Reiseziel Sansibar

Sonnenuntergang am Strand von SansibarGewürztour Sansibar

Best in Travel: Dubai | Vereinigte Arabische Emirate (VAE)

Dubai gilt schon seit langem als Stadt der Superlative, eine einzigartige Glitzerwelt mit schwindelerregenden Bauten. 2020 wird das Emirat das nochmals toppen, denn die World Expo wirft bereits ihre Schatten voraus: 190 Nationen werden die neuesten Projekte und Zukunftsvisionen zeigen. Kein Wunder also, dass Dubai Platz 9 der Top-Städte belegt. Meine Abenteuerreise durch den Oman endete in Dubai – ein wahrer Kulturschock nach fast 3 Wochen Wüste, Gebirge und einsamen Stränden mit Übernachtungen im Zelt! Doch ich kann verstehen, dass das arabische Emirat eine besondere Faszination auf viele ausübt.

Best in Travel 2020: DubaiBest in Travel 2020: Dubai

Best in Travel: La Paz | Bolivien

Im Städte-Ranking von Lonely Planet landet La Paz auf Platz 6. In den letzten Jahren hat La Paz mit einem beeindruckenden Seilbahnsystem die Infrastruktur der Stadt auf den Kopf gestellt und das Verkehrschaos beseitigt. Zum Start im Jahr 2014 gab es nur drei Linien, 2020 werden es bereits elf sein. Mehr als nur ein Symbol für die Zukunftsvisionen der auf über 3.500 Meter hoch gelegenen Stadt! Als ich 2003 in La Paz war, existierte die Seilbahn noch nicht. Hoch hinaus ging es für mich trotzdem bei einer Tagestour zur ehemals höchstgelegenen Skistation Chacaltaya. Weitere Highlights: die Plaza Murillo, der Hexenmarkt, das Valle de la Luna und eine Downhill-Tour auf der Death Road.

   Lesetipp: Zum Dahinschmelzen: Chacaltaya – das einst höchst gelegene Skigebiet der Welt
   Bolivien: Downhill Madness auf der Death Road

Best in Travel 2020: La Paz in Bolivien Best in Travel 2020: La Paz | Hexenmarkt

Best in Travel: Kairo | Ägypten

Die ägyptische Hauptstadt Kairo schafft es auf Rang 3 der Top-Städte 2020. Nicht zuletzt, weil 2020 das hochmoderne Grand Egyptian Museum (GEM) in Gizeh seine Türen öffnen soll. Während meiner Ägypten-Rundreise verbrachte ich natürlich auch einige Tage in Kairo. Neben einem Besuch des Ägyptischen Museum zählt die Muhammad-Ali-Moschee, die auch als Alabastermoschee bekannt ist, genauso zu den Highlights eines Kairo-Städtetrips wie der Basar Khan al-Khalili, die Zitadelle oder eine Bootsfahrt auf dem Nil. Und natürlich die Pyramiden und die Sphinx von Gizeh.

Best in Travel 2020: Kairo, ÄgyptenBest in Travel 2020: Kairo, Ägypten

Best in Travel: Galway | Irland

Die irische Stadt Galway belegt Platz 4 des Städte-Rankings. Und das liegt am ganz besonderen Flair der Stadt: Irische Pubs bieten Live-Musik, auch beim Flanieren in Galways Fußgängerzone sind Straßenmusiker anzutreffen. Generell hat die Stadt im Westen der grünen Insel viel künstlischeres Flair. Getoppt wird das 2020 noch dadurch, dass Galway als Kulturhauptstadt Europas ordentlich feiern wird! Ich besuchte Galway während meiner Jeep-Tour durch Irland und Nordirland und mochte die Atmosphäre auf Anhieb.

   Lesetipp: Abenteuer Irland – In 12 Tagen rund um die grüne Insel

Best in Travel 2020: Galway, IrlandBest in Travel 2020: Galway, Irland

Welche Reiseziele stehen auf Deiner Wunschliste für 2020? Ist eines der Reiseziele aus Lonely Planets Best in Travel Liste mit dabei – oder meidest Du die Trendziele eher?

Transparenz-Hinweis / Offenlegung
Dieser Artikel ist ohne Kooperation entstanden. 
(276 mal gelesen)

Lass mir einen Kommentar da