Sonnenuntergänge rund um die Welt: Von Pastellhimmel bis Farbexplosion

Meine schönsten Sonnenuntergänge: Fotos & Bilder aus aller Welt

Letzte Aktualisierung

Für die Blogparade von Reisefunken habe ich in meinen Fotos gekramt und die schönsten Sonnenuntergänge rund um die Welt herausgesucht. Mit dabei sind Bilder von Sonnenaufgängen aus Ladakh, Kolumbien, Belgrad, Sansibar, dem Oman, Kroatien, der Normandie, Wales, Ostafrika, Griechenland, Belgien, Marokko, Thailand, Kambodscha, Dänemark, Irland und Deutschland. Hier sind meine Bilder und Impressionen von Sonnenuntergängen rund um die Welt – von Pastellhimmel bis Farbexplosion!

Meine schönsten Sonnenuntergangs-Fotos rund um die Welt

Lassen Sonnenuntergänge auch Dein Herz höher schlagen? Für mich gehören sie meist zu den Augenblicken einer Reise, die ganz besonders in der Erinnerung bleiben. Wie Du gleich merken wirst, ist beim Stöbern in meinem Foto-Archiv so einiges an Sonnenuntergängen aus aller Welt zusammengekommen. Um ehrlich zu sein, hätte ich sogar noch mehr wunderschöne Sonnenuntergangs-Momente gefunden! Deshalb widmet sich dieser Artikel also quasi nur den „Best ofs“, meinen liebstens Sunset-Fotos.

  Lesetipp: Meine schönsten Sonnenaufgänge – magische Momente in aller Frühe

Sonnenuntergang über den Gipfeln des Himalayas in Ladakh | Indien

Eines der Highlights meiner Reise nach Ladakh im indischen Himalaya ist der Besuch des Hochgebirgstals Nubra Valley. Bei den Sanddünen von Hunder sind die baktrischen Kamele, die Nachfahren der Lasttiere der Seidenstraße sind, eine beliebte Touristenattraktion. Ich entscheide mich gegen einen Ritt. Stattdessen flirte ich mit Baby-Kamelen und genieße die einmalige Kulisse mit diesem besonderen Mix aus Hochwüste und Bergwelt. Rundherum ragen die hohen Gipfel des Himalayas auf, hinter denen die Sonne schon früh verschwindet. Im Licht der untergehenden Sonne werden die schneebedeckten Bergspitzen orange angestrahlt. Kurz darauf geht schon der Vollmond über dem Himalaya auf.

Sonnenuntergang im indischen Himalaya: Ladakh

Sonnenuntergang im indischen Himalaya: Ladakh

Sonnenuntergang in der Tatacoa Wüste | Kolumbien

Was für ein Bild, oder? Bizarre Felsformationen, ausgewaschene Canyons, eine rot-braune Mondlandschaft – das ist El Desierto de Tatacoa. Die Tatacoa Wüste war in grauer Vorzeit Teil eines Meeres und von prähistorischen Tieren bevölkert. Heute ist die zerklüftete Landschaft ein wahres Highlight einer Reise durch Kolumbien. Eine Wanderung durch den Canyon mit seinen riesigen Kakteen ist etwas ganz Besonderes, erst recht wenn die untergehende Sonne das rötliche Gestein noch intensiver schimmern lässt.

   Lesetipp: In 20 Fotos um die Welt – Kolumbien

Rechtzeitig zum Sonnenuntergang in der Tatacoa-Wüste in Kolumbien

Rechtzeitig zum Sonnenuntergang in der Tatacoa-Wüste in Kolumbien

Sunset-Hotspot: Die Festung von Belgrad | Serbien

Das nächste Europa-Bild stammt aus Serbien, dessen Hauptstadt Belgrad noch als Geheimtipp für Städtetrip Fans gilt. Und ich muss sagen, die serbische Hauptstadt am Zusammenfluss von Donau und Sava hat mein Herz im Sturm erobert: interessante Sehenswürdigkeiten, eine entspannte Atmosphäre sowie hippe Läden und Cafés.

Mein liebster Moment während meiner Serbien-Reise ist der Sonnenuntergang, den ich von der Festung Kalemegdan in Belgrad aus erlebe. Hier treffen sich Belgrader und Touristen – ein echter Hot Spot, um zu sehen, wie sich die Sonne vom Tag verabschiedet.

Reise-Tipp Serbien: Sonnenuntergang an der Festung von Belgrad

Reise-Tipp Serbien: Sonnenuntergang an der Festung von Belgrad

Pastellhimmel auf Sansibar | Tansania

Sansibars Strände mit ihrem paradiesisch weißen Sand, dem türkisblauen Wasser und wunderschönen Sonnenuntergänge sind weltberühmt. Für Strandliebhaber ist Sansibar also ein absolutes Traumreiseziel. Ich verbringe während dieser Tour durch Ostafrika drei Nächte in urgemütlichen Bungalows in Nungwi im Norden der Insel. Von der Strandbar aus sehe ich – mit einem Sundowner in der Hand – wie die Sonne im Meer versinkt und allmählich Ruhe am Strand einkehrt.

   Lesetipp: Overland-Tour durch Ostafrika

Sansibar Sunset-Bootsfahrt mit Abendessen buchen*
Stone Town: Dhau-Fahrt bei Sonnenuntergang buchen*

Sonnenuntergang am Strand von Sansibar

Pastellhimmel beim Sonnenuntergang am Strand von Sansibar

Magische Sonnenuntergänge im Oman

Drei Wochen lang bin ich durch den Oman gereist. Und zwar auf einer geführten Tour per Jeep, mit einer kleinen Gruppe von 12 Leuten. Die meiste Zeit campen wir wild und schlagen unsere Zelte an den schönsten Plätzen auf, unter einem Himmel, der vor lauter Sternen nur so funkelt. Von Maskat aus geht es durchs Hajar Gebirge, durch die Wüste Wahiba Sands und dann immer die Küste entlang bis nach Salalah. Zur Abwechslung sind wir hier in einem schönen Hotel direkt am Strand untergebracht. Am Abend, wenn die Sonne untergeht, zieht es alle an die kilometerlangen Strände für einen kleinen Spaziergang. Nach diesem Abstecher durchqueren wir das „Leere Viertel“, die Wüste Rub-al-Khali – die Sonnenuntergänge in der Wüste sind einfach magisch!

   Lesetipp: Wüste, Wadis und Weihrauch – 10 Reisetipps für den Oman

Maskat: Dhau-Fahrt zum Sonnenuntergang buchen*

Sonnenuntergang am Strand in Salalah / Oman

Sonnenuntergang am Strand in Salalah / Oman

Wenn die Sonne hinter Palmen versinkt in Salalah / Oman

Wenn die Sonne hinter Palmen versinkt in Salalah / Oman

Abendstimmung in der Wüste Wahiba Sands im Oman

Abendstimmung in der Wüste Wahiba Sands im Oman

Sonnenuntergang in der Wüste Rub-al-Khali

Sonnenuntergang in der Wüste Rub-al-Khali

Mystische Stimmung am Rand der Rub-al-Khali-Wüste

Mystische Stimmung am Rand der Rub-al-Khali-Wüste

Sonnenuntergang auf der Insel Cres | Kroatien

On top gibt es einen perfekten Sonnenuntergang mit Sundowner-Bierchen in unserer Ankerbucht auf der Insel Cres und kurz darauf einen magischen Mondaufgang. Zerklüftet ist die Küste rund um die Landzunge Punta Križa, dazwischen immer wieder ruhige, geschützte Buchten, am Ufer tauchen Pinien die Gegend in dunkles Grün. Am späten Nachmittag steuert unser Skipper den Katamaran in eine tief eingeschnittene Bucht, in der die Adria spiegelglatt da liegt wie ein See. Es haben schon etliche andere Yachten an den Ankerbojen festgemacht. Wir wundern uns ein bisschen, dass er eine Boje im hinteren Bereich ansteuert, doch er beweist wieder ein glückliches Händchen für den richtigen Ankerplatz: Als sich später der Himmel orangerot verfärbt, bilden die Silhouetten der Boote eine traumhafte Kulisse vor der untergehenden Sonne.

Den Sundowner genießen wir in vollen Zügen, perfekt untermalt von Classic Rock Musik von DJ Skipper Nenad. Als bald darauf der aufgehende Mond die Bucht in silbernes Licht taucht, ist das der krönende Abschluss eines wundervollen Tages in der Kvarner Bucht.

   Lesetipp: Segelurlaub in Kroatien: Istrien & die Inselwelt der Kvarner Bucht

Ankerbucht in Kroatien

Ankerbucht in Kroatien

Sonnenuntergang an den Kreidefelsen von Étretat in der Normandie | Frankreich

Die Côte d’Albâtre ist bekannt für ihre spektakulären Kreidefelsen. Zwischen Le Tréport im Osten bis Le Havre im Westen erstreckt sich im Département Seine-Maritime auf über 100 km Länge die Alabasterküste. Charakteristisch für diesen Küstenabschnitt sind entzückende ehemalige Fischerdörfer, aber vor allem die steilen, weißen Felswände. Die Erosion hat teilweise bizarre Bögen erschaffen. Die Kombination aus außergewöhnlichen Landschaften und diesem ganz besonderen Licht, das hier an der Küste herrscht, lockte Impressionisten wie Monet, Manet oder Degas an und die Kreidefelsen standen geduldig Modell.

Besonders atemberaubend ist die Szenerie in Étretat mit seinen charakteristischen Felsformationen, den Falaises Porte d’Aval, Manneporte und Porte d’Amont. Nach einem erlebnisreichen Tag genieße ich die Ruhe, die am Abend in dem beliebten Touristenort einkehrt. Dann hört man nur noch das Klickern der Kieselsteine, die das Meer an den Strand spült. Ideal für einen Sonnenuntergangs-Spaziergang…

   Lesetipp: Malerische Landschaften am Ärmelkanal – 14 Reiseblogger-Tipps für die Normandie

Foto vom Sonnenuntergang in Etretat

Sunset am Strand von Etretat in der Normandie

Pastelltöne am Steinhuder Meer | Deutschland

Vor den Toren Hannovers liegt das Steinhuder Meer. Das Meer, das eigentlich keines ist, ist immerhin der größte See Nordwestdeutschlands. Am Ufer kannst Du spazieren gehen oder mit dem Rad das Steinhuder Meer umrunden (ca. 35 km). Zur Stärkung gibt es dann ein Fischbrötchen – Spezialität ist Räucheraal –  oder Du genießt die Sonne bei einem Bierchen auf den Strandterrassen oder fährst mit dem Ausflugsschiff hinaus. Und am Abend ist natürlich Sunset-Watching angesagt… Kurz nachdem die Sonne untergegangen ist, wird die norddeutsche Landschaft ganz in zarte Pastelltöne gehüllt.

Abends am Steinhuder Meer bei Hannover

Abends am Steinhuder Meer bei Hannover

Steinhuder Meer ganz in Pastell

Steinhuder Meer ganz in Pastell

Wenn in Rab die Sonne untergeht | Kroatien

Das Städtchen Rab auf der gleichnamigen Insel wird eines der absoluten Highlights unserer Yachtcharter in der Kvarner Bucht. Denn die Atmosphäre in Rab ist wirklich einzigartig. Wir schlendern durch die schmucken Gassen, vorbei an historischen Bauwerken und Kirchen. Kleine Lädchen und Galerien laden zum Bummeln ein. Gerade rechtzeitig zum Sonnenuntergang kommen Tanja von Reiseaufnahmen und ich zum Aussichtspunkt beim Glockenturm der Kathedrale – die Dächer der Stadt und die Adria werden in goldenes Licht getaucht.

   Lesetipp: Segelurlaub in Kroatien: Istrien & die Inselwelt der Kvarner Bucht

Sonnenuntergang in Rab / Kvarner Bucht

Sonnenuntergang in Rab / Kvarner Bucht

Mystische Stimmung am Worm’s Head | Wales

Warm eingepackt genieße ich meine kleine Wanderung, die der krönende Abschluss meines Roadtrips über die Gower Halbinsel ist, und folge dem Weg in Richtung Worm’s Head. Die Landzunge ist wohl eine der meist fotografierten Sehenswürdigkeiten in Wales. Bei Ebbe kann man hinüber wandern, doch bei Flut wird Worm’s Head zur Insel. Wanderer sollten also unbedingt die Gezeiten im Blick haben! Die Strahlen der untergehenden Sonne glitzern auf dem Meer, die Silhouette des felsigen Bergzuges erinnert an einen Drachen – daher stammt übrigens auch der Name Worm’s Head.

   Lesetipp: Roadtrip über die Gower Halbinsel – Schönes, wildes Wales!

Gower Halbinsel, Wales: Worm's Head

Worm’s Head auf der Gower Halbinsel in Wales

Rosa Wölkchen am Leuchtturm Cabo Sao Vicente | Portugal

Nur 30 km vom beliebten Urlaubsort Lagos an der Algarve entfernt liegt das Cabo de Saõ Vicente bei Sagres. Das Kap ist der südwestlichste Punkt Europas, auch bekannt als „Land’s End“. Und ist damit prädestiniert für wunderschöne Sonnenuntergänge. Dabei pfeift allerdings oft ein frischer Wind um die hohen Klippen. Der 24 Meter hohe Leuchtturm soll das stärkste Leuchtfeuer in ganz Europa haben. Das Cabo de Saõ Vicente ist ein Fleckchen Erde, an dem das Fernweh zu Hause ist – der Blick schweift über den Atlantik, irgendwo dahinter liegt Amerika. Mit dieser Fantasie lässt sich auch ganz gut Geschäfte machen: Unter den Souvenirständen und Imbissbuden findet sich auch ein Foodtruck, bei dem Du die letzte Bratwurst vor Amerika essen kannst.

   Lesetipp: 15 Tipps für Lagos – das solltest Du nicht verpassen!

Sonnenuntergangs-Tour in Sagres buchen*

Meine 10 schönsten Fotos von Reisezielen in Europa: Cabo de Sao Vicente in Portugal

Sonnenuntergangs-Hot-Spot: Cabo de Sao Vicente in Portugal

Strand-Sunset in Sihanoukville | Kambodscha

Sihanoukville ist eine Backpacker Hochburg. Am Strand reiht sich eine Bar an die andere. Es gibt fangfrischen Fisch und Meeresfrüchte. Hier kann man alles mögliche kaufen oder sich direkt vor Ort massieren lassen. In den Backpacker Kneipen trifft sich die Party-Gemeinde. Doch vor dem Nachtleben wird es nochmal kurze Zeit friedlich am Party-Strand. Nämlich genau dann, wenn die untergehende Sonne alles in ein zauberhaftes Licht taucht.

   Lesetipp: In 20 Fotos um die Welt – Kambodscha

Sonnenuntergangs-Foto: Backpacker-Paradies Sihanoukville in Kambodscha

Sonnenuntergangs-Foto: Backpacker-Paradies Sihanoukville in Kambodscha

Abendstimmung am Sambesi bei den Victoriafällen | Sambia & Simbabwe

Sie sind weder die höchsten, noch die breitesten Wasserfälle der Welt. Und doch zählen die Victoria Fälle zu den größten Naturwundern der Welt. Die Wassermassen des mächtigen Sambesi haben eine gewaltige Schlucht in die Felsen gegraben, die gleichzeitig auch die Grenze zwischen Sambia und Simbabwe markiert. “Mosi-oa-Tunya” nennen die Einheimischen die Victoria Fälle – der “Rauch, der donnert”. Und der Name passt wirklich zu diesem Naturwunder: Denn durch den tiefen Sturz des Wassers entsteht eine Gischt, die bis zu 500 Meter hoch steigt und weithin zu sehen ist. Aber vor allem auch lautstark zu hören ist. Bei meiner Overland Tour sind wir drei Tage in Livingstone (Sambia) und zwei Tage in Victoria Falls (Simbabwe), so dass wir die Fälle von beiden Seiten erleben können. Am Abend scheint der Himmel über dem Sambesi in allen Rottönen zu explodieren. Ein besonderes Erlebnis ist eine Sunset-Bootstour auf dem Sambesi.

   Lesetipp: Overland-Tour durch Ostafrika – T.I.A. This is Africa!

Victoria-Fälle: Sambesi-Bootsfahrt im Sonnenuntergang buchen*

Sonnenuntergang am Sambesi

Sonnenuntergang am Sambesi

Nordsee-Sonnenuntergang an der belgischen Küste | Belgien

Nach einer langen Fahrt vom Hurricane Festival bei Bremen kommen wir erst am späten Abend in De Haan an der belgischen Küste an. Nichts wie die Sachen aufs Hotelzimmer und wieder los ans Meer! Gerade noch rechtzeitig kommen wir über die Düne, um noch das letzte Fitzelchen des Sonnenuntergangs zu sehen, bevor die Dämmerung hereinbricht. Und natürlich muss auch der große Zeh noch in die Nordsee gehalten werden…

Belgien: De Haan

De Haan: Sonnenuntergang an der belgischen Nordseeküste

Auf Regen folgt ein Sonnenuntergang in Gerolstein | Deutschland

Um den kleinen, urigen Stausee von Gerolstein, führt ein schmaler Weg herum – ideal für einen gemütlichen Spaziergang oder um auf einer der Bänke zu sitzen und aufs Wasser zu schauen. Oder um die Angler zu beobachten, wie sie Ihr Glück versuchen. Vom Seehotel, in dem ich übernachte, sind es nur ein paar Schritte hinunter zum Stausee. Die großen Panoramafenster im Wellnessbereich des Hotels schauen ebenfalls auf den See, und auch einige der Hotelzimmer haben Seeblick, im Hintergrund die grünen Hügel der Eifel. Während einer Regenpause mache ich mich auf, den Stausee zu umrunden, doch kaum bin ich losgelaufen, schüttet es wie aus Kübeln – zum Glück habe ich am Vortag schon meine Kamera gezückt. Umso schöner der Moment, als am Abend dieses verregneten Tages zum Sonnenuntergang die Wolkendecke aufreißt!

   Lesetipp: Ein Wochenende im Gerolsteiner Land – Mineralwasser, Burgen, Eishöhlen & mehr

Sonnenuntergang Gerolstein / Eifel

Auf Regen folgt ein Sonnenuntergang: Gerolstein in der Eifel

Sonnenuntergang am Surfer-Strand Famara auf Lanzarote | Spanien

Zu den beliebtesten Stränden von Lanzarote gehört die Playa de Famara. Mit 5 km ist Famara der längste Strand der Vulkaninsel. Doch der Traumstrand ist nichts für Badenixen: Meist weht die rote Flagge, die starken Wellen sind gefährlich. Ideale Bedingungen für Surfer! Oder für Strandläufer wie mich, die einfach nur die sagenhafte Landschaft genießen und sich dabei vom Wind die Haare zerzausen lassen wollen.

   Lesetipp: Lanzarote – Insel aus Feuer: 8 Reiseblogger geben Tipps für die Kanaren-Insel

Lanzarote Fototour bei Sonnenuntergang buchen*

Surfer-Sunset am Famara Strand auf Lanzarote

Surfen in der untergehenden Sonne am Famara Strand auf Lanzarote

Segler-Sonnenuntergang im Ionischen Meer | Griechenland

Unser Segelurlaub startet auf Korfu, von dort aus stechen wir in See und erkunden das Ionische Meer. Unser Ziel sind die Inseln Paxos und Antipaxos sowie der Ambrakische Golf am griechischen Festland. Mit 10 km Länge und kaum mehr als 2 km Breite ist Paxos eine recht überschaubare kleine Insel. Der Hauptort Gaios liegt an der Ostküste von Paxos, seine Besonderheit ist der einzigartige windgeschützte Hafen: Durch die vorgelagerte kleine Insel Agios Nikolaos entsteht eine Art Kanal, der einen natürlichen Hafen bildet.

Während wir unser Anlegebier schlürfen, taucht die untergehende Sonne die Hafeneinfahrt von Gaios in tiefe Orange- und Rottöne. Ein Schauspiel, das wir uns nicht entgehen lassen bevor wir von Bord gehen. Gaios ist ein quirliges kleines Städtchen und sehr beliebt bei Seglern. Nicht zuletzt wegen der zahlreichen Tavernen, Restaurants und Bars, in denen man einen tollen Abend verbringen kann. Wir bummeln durch die Sträßchen und entscheiden uns für die urige Taverne Taka Taka, wo wir es uns gut gehen lassen und die griechische Küche genießen.

   Lesetipp: Segelurlaub in Griechenland – Korfu & Ionische Inseln

Segeln in Korfu: Sonnenuntergang in Gaios / Paxos

Segeln in Korfu: Sonnenuntergang in Gaios auf Paxos

Sonnenuntergang in der Serengeti | Tansania

Die Masai Mara ist das tierreichste Reservat Kenias. Wenn die Trockenzeit in der Serengeti beginnt, wandern rund 1,5 Millionen Gnus und Zebras in die frischen Weidegründe der Masai Mara. Zwischen August und Oktober erreicht die große Tierwanderung, die “Big Migration” ihren Höhepunkt und in der Masai Mara reichen die riesigen Herden bis an den Horizont. Ende Oktober wandert ein Großteil der Gnus und Zebras wieder zurück in die Serengeti. Als ich Anfang November dort bin, sind die großen Herden bereits unterwegs. Doch die meisten anderen Bewohner der Savanne sind ganzjährig in der Masai Mara anzutreffen, zum Beispiel verschiedene Antilopenarten, Büffel, Elefanten, Giraffen, Hyänen, Geparden und Löwen.

Für unsere Mehrtagestour in die Serengeti und den Ngorongoro Krater tauschten wir unseren Overland Truck gegen Safari-Jeeps ein, die uns von Arusha in den wohl bekanntesten Nationalpark der Welt bringen sollten. Er zählt zu den größten Naturschutzgebieten und seit 1981 auch zum Weltnaturerbe der UNESCO. Zwei Nächte verbringen wir in einem Camp in der Serengeti und haben die Gelegenheit, mehrere Safaris zu unternehmen. Die Landschaft ist atemberaubend schön! Und wir haben Glück: Die “Big Five” geben sich allesamt die Ehre. Wir erleben sogar Geparden bei der Jagd, schlafende Leoparden in einem Baum und einen erbitterten Kampf zwischen zwei Zebrahengsten. Als die Sonne untergeht, strecken in der Savanne die Akazien ihre Äste in den orangeroten Himmel – eine ganz besondere Atmosphäre!

   Lesetipp: Overland-Tour durch Ostafrika

Foto: Sonnenuntergang in der Serengeti

Sonnenuntergang in der Serengeti

Foto: Savanne bei Sonnenuntergang, Serengeti

Die Savanne in der Serengeti im Abendlicht

Sunset in Essaouira | Marokko

Eine weitere GoT Filmlocation ist die an der Atlantikküste gelegene Stadt Essaouira. Der beliebte Ferienort ist ebenfalls auf der Liste der UNESCO Weltkulturerbestätten zu finden. Bekannt ist die Hafenstadt für ihre relaxte Atmosphäre mit Hippie-Flair, eine lebendige Kulturszene und natürlich für ihre Altstadt mit ihren engen Gassen, den imposanten Stadtmauern und der Festung, die das Meer überblickt. Surfer kommen wegen der Wellen, Familien lieben den ausgedehnten Sandstrand. Von Marrakesch kann man Essaouira auch als Tagesausflug besuchen – aber es lohnt sich definitiv ein paar Tage länger zu bleiben!

   Lesetipp: Auf den Spuren von Game of Thrones in Marokko

Sonnenuntergang in Essaouira / Marokko

Die Festung von Essaouira im Abendlicht

Sonnenuntergang im Khao Sok Nationalpark | Thailand

Der Khao Sok Nationalpark ist ein Naturschutzgebiet in Südthailand. Anfang der 1980er Jahre wurde der Ratchaprapha Staudamm gebaut und damit der 165 km² große Chiao-Lan-See geschaffen. Drumherum ragen Kalksteinfelsen mit teils bizarren Formen auf, die von dichtem Urwald überwuchert sind und seltenen Tier- und Pflanzenarten ein Zuhause bieten. Eine traumhafte Szenerie, die heute Besucher anlockt, um Bootstouren auf dem See zu unternehmen, in schwimmenden Bungalows zu übernachten und die Natur zu genießen. Mit dem Longtail Boot geht es Richtung Sonnenuntergang…

   Lesetipp: In 20 Fotos um die Welt – Thailand

Sunset-Bootstour im Khao Sok Nationalpark in Thailand

Sunset-Bootstour im Khao Sok Nationalpark in Thailand

Sort Sol – die Schwarze Sonne | Dänemark

Die „Schwarze Sonne“ – auf dänisch Sort Sol – ist eines der größten Naturschauspiele Dänemarks. Im Frühjahr und im Herbst ziehen riesige Zugvogelschwärme über das Land. Unterwegs zwischen ihrem Winterquartier im Süden und ihren Brutgebieten in Nordeuropa legen sie unglaublich große Strecken zurück. Hier am Wattenmeer rasten viele Zugvögel für bis zu zwei Monate und futtern sich in den Salzwiesen Reserven für ihre Reise an. Besondere Berühmtheit haben die unglaublich großen Starenschwärme erlangt: Bevor sie sich im dänischen Marschland für die Nacht niederlassen, versammeln sich hunderttausende Stare und verdunkeln mit ihren bizarren Flugformationen die untergehende Sonne.

Viel zu schnell ist alles vorbei. Die Stare haben sich im hohen Gras der Tønder Marsch niedergelassen und sind bereit für die Nacht. Mittlerweile hat sich die Kälte durch die Klamotten gefressen, ich beginne zu zittern. Doch wir halten noch ein bisschen aus, schließlich wollen wir den Sonnenuntergang über dem Deich nicht verpassen. Langsam schieben sich Wolken vor die Sonne, die als glutroter Feuerball den Deich küsst. Einfach wunderschön!

   Lesetipp: Sort Sol – auf der Suche nach der schwarzen Sonne Dänemarks

Naturphänomen Sort Sol in Dänemark

Naturphänomen Sort Sol in Dänemark

Sonnenuntergang hinterm Deich in Dänemark

Sonnenuntergang hinterm Deich in Dänemark

Abschied vom Tag am Loop Head | Irland

Die Halbinsel Loop Head ist wirklich ein wundervolles Fleckchen Irland, das noch ein Geheimtipp ist. Nicht weit entfernt von Kilkee, im Herzen von West Clare, erstreckt sich Loop Head zwischen Atlantik und der Mündung des Shannon River. Rund 80 km lang ist der Rundweg „Loop Head Drive“, der immer wieder spektakuläre Aussichten auf die schroffen Klippen und Felsformationen bietet und Teil des Wild Atlantic Way ist. Zu den Sehenswürdigkeiten des Loop Head Drive gehören die „Bridges of Ross“: Von den ehemals drei Felsbögen nördlich von Loop Head hat allerdings nur einer den Elementen standgehalten.

An der Spitze der windumtosten Landzunge steht der schmucke, weiß getünchte Leuchtturm von Loop Head. Sein Licht ist auch in 23 Seemeilen Entfernung noch zu sehen. Der Leuchtturm kann besichtigt werden und man kann die enge Treppe hinaufsteigen, um die Aussicht zu genießen. Beim Spaziergang um die Klippe des Loop Head Lighthouses herum, kannst Du Kolonien von Seevögeln beobachten, die in den Klippen nisten. Zum Sonnenuntergang wird die irische Küste in Pastelltöne getaucht, hinter dem Leuchtfeuer versinkt die Sonne im Meer.

   Lesetipp: Roadtrip auf dem Wild Atlantic Way durchs County Clare

Sonnenuntergang am Loop Head, Irland

Sonnenuntergang am Loop Head, Irland

Leuchtturm Loop Head Lighthouse, Irland

Untergehende Sonne am Leuchtturm Loop Head Lighthouse, Irland

Sonnenuntergang in der Weißen Wüste | Ägypten

Die Weiße Wüste liegt im ägyptischen Teil der Libyschen Wüste. Während meiner Reise durch Ägypten geht es für einige Tage mit dem Jeep von Oase zu Oase. Startpunkt der Jeeptour ist Luxor, von dort fahren wir über die Oasen Dhakla, Farafra und Bahariya bis nach Siwa. Mein Höhepunkt der Tour ist die Übernachtung in der Weißen Wüste. Bekannt ist die Weiße Wüste für die bizarren Kalksteinformationen.

Mit etwas Fantasie kannst Du hier die erstaunlichsten Skulpturen entdecken. In unserem Wüstencamp können wir den Sonnenuntergang miterleben. Der ist in der Weißen Wüste nämlich wirklich etwas ganz Besonderes. Im wechselnden Licht verändern sich auch die Steinformationen, die weißen Kreidefelsen changieren in Rot-, Lila- und Blautönen und wirken völlig anders als noch Minuten zuvor.

Wüstencamp in der Weißen Wüste in Ägypten

Wüstencamp in der Weißen Wüste in Ägypten

Magst Du Sonnenuntergänge genauso gerne wie ich? Dann findest Du hier Sonnenuntergangs-Touren in aller Welt.*

Mit diesem Beitrag nehme ich an der Blogparade „Sonnenuntergänge — die schönsten Geschichten hinter den Bildern“von Reisefunken teil.

Wo hast Du Deinen schönsten Sonnenuntergang erlebt? Hast Du einen Tipp für einen Hot Spot, an dem man einen außergewöhnlichen Sonnenuntergang sehen kann?

Transparenz-Hinweis / Offenlegung
* Dieser Artikel enthält Werbe-Links (Affiliate Links): Das heißt, bei einem eventuellen Kauf erhalte ich eine kleine Provision. Für Dich ändert sich dadurch natürlich nichts am Kaufpreis. Vielen Dank für Deine Unterstützung!
(977 mal gelesen)

Lass mir einen Kommentar da